Volbeat: Große Deutschland-Tour ab Oktober – jetzt Tickets sichern

-

Volbeat: Große Deutschland-Tour ab Oktober – jetzt Tickets sichern

Volbeat_2016_1_credit_Nathan GallagherVolbeat kommen mit ihrem Erfolgsalbum SEAL THE DEAL & LET’S BOOGIE im Gepäck nach Deutschland. Ab heute gibt’s Karten im exklusiven Vorverkauf.

Volbeat sind im Moment Dänemarks Rockexport Nummer eins, ganz ohne Zweifel. Ihre aktuelle Platte SEAL THE DEAL & LET’S BOOGIE, am 3. Juni erschienen, katapultierte die Band um Sänger und Gitarrist Michael Poulsen an die Spitzen sämtlicher Charts.

Von Oktober bis November sind die Mannen aus Kopenhagen, deren Einflüsse von Elvis bis Slayer reichen, für acht Konzerte in Deutschland zu Gast. Die Tickets dürften begehrt sein – ihr solltet also schnell zuschlagen.

Gelegenheit dazu habt ihr heute ab 10 Uhr auf www.volbeat.tickets und ab dem 24. Juni auf Ticketmaster.

Die Deutschland-Termine von Volbeat:
28.10. Hamburg, Barclaycard Arena
29.10. Berlin, Mercedes-Benz-Arena
31.10. München, Olympiahalle
07.11. Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle
09.11. Köln, LANXESS arena
10.11. Frankfurt, Festhalle
12.11. Leipzig, Arena
13.11. Oberhausen, König-Pilsener-ARENA

Hier seht ihr Volbeat mit ›The Devil’s Bleeding Crown‹ aus ihrem neuen Album:

6 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Kiss: Live in der Schleyerhalle, Stuttgart (28.06.)

Am 28. Juni machten Kiss im Rahmen ihrer “End Of The Road”-Abschiedstour in Stuttgart in der Schleyerhalle Halt und...

Dokken: Von verlorenen Liedern und Bratäpfeln

Nach knapp vierzig Jahren sind Don Dokken beim Aufräumen alte Tapes aus seiner Zeit in Deutschland in die Hände...

Die fünf Gesichter von Deep Purple: Ian Paice

2019 beendeten sie ihre „Long Goodbye“-Tournee. Doch ihre letzten drei Alben haben ihnen so viel neuen Schwung gegeben, dass...

Judas Priest: Live in München (Zenith, 27.06.)

Priest! Priest! Priest! Nach einem stimmungsmachenden Warm-Up durch die Dead Daisies mit ("neuem") Frontmann Glenn Hughes kommen Judas Priest nach...

Scotty Moore: Rest In Peace

Scotty Moore, der erste Gitarrist von Elvis Presley und Vorbild von Keith Richards und George Harrison, ist heute vor...

Junkyard Drive: Neue, alte Einflüsse

Die Dänen Junkyard Drive lieben deftigen Rock. Das ist ELECTRIC LOVE, dem neuen, dritten Album der Burschen aus –...

Pflichtlektüre

Donington-Show erscheint auf DVD

Im September werden Steven Tyler und Co. mit AEROSMITH...

The Beatles – 1962 THE AUDITION TAPES

Keine Chance: zwölf Songs, mit denen die Beatles beim...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen