Video der Woche: UFO mit ›Doctor, Doctor‹

-

Video der Woche: UFO mit ›Doctor, Doctor‹

Heute vor zwei Jahren starb Pete Way. Wir erinnern uns an den Bassisten und seine Zeit mit UFO.

Auf dem dritten ALbum PHENOMENON von 1974 befindet sich das Lied, das wohl auch jedem Iron-Maiden-Fan, das Herz höher schlagen lässt. Schließlich läutet es den Beginn fast jeden Konzerts ein. Und auch sonst ist UFOs Einfluss nicht zu leugnen, Iron Maiden coverten den Song ebenso wie Agent Steel und Bonfire.

Während Michael Schenker die Band später verließ und die Michael Schenker Group gründete, bleibt der Song bis heute ein fester Bestandteil der UFO-, als auch MSG-Setlists. Der gerade einmal 19-jährige Schenker hatte ein Jahr zuvor die Scorpions verlassen und stieg bei den Briten ein, die ihre Band 1969 gegründet hatten.

Gründungsmitglied Pete Way trennte sich 1982 vorläufig von UFO, spielte mit Ozzy Osbourne oder Motörhead-Mann Fast Eddie Clarke in der Band Fastway, doch 1987 kehrte er wieder zu UFO zurück. Nach vielen Besetzungswechseln, Aus- und Einstiegen wurde 2013 bekannt gegeben, dass Way aufgrund gesundheitlicher Probleme nicht mehr bei UFO wirken könne.

2018, knapp zwei Jahre vor Ways Tod durch einen Sturz von der Treppe, wegen dem er in ein künstliches Koma versetzt werden musste, erschien seine Autobiografie „A Fast Ride Out of Here: Confessions of Rock’s Most Dangerous Man“. In dem Buch schildert er seine wilden Zeiten bei UFO.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Iconic: Ikonentreffen

Dem Bandnamen entsprechend ist die Besetzung dieser neuen Combo, die Serafino Perugio von Frontiers Records zusammengetrommelt hat, ziemlich hochkarätig....

Aktuelle Ausgabe: Das erwartet euch im neuen CLASSIC ROCK Magazin

Titelstory: Pink Floyd - die Reise zur dunklen Seite Anfang 1972 spielten Pink Floyd mit Ideen für ihre nächste Platte,...

Ian Anderson: Die Gefahr der dünnen Ideologie

Im aktuellen Interview mit CLASSIC ROCK sprach Ian Anderson,der britische Gentleman, über das erste Jethro-Tull-Album seit zwei Dekaden, seine...

Jimmy Hall: Neue Single ›Jumpin’ For Joy‹ vom kommenden Album

Am 16. September veröffentlicht Jimmy Hall nach fast 15 Jahren Pause sein neues Studioalbum READY NOW. Auf der Platte...

Wacken: So sah es 2022 am Festival aus

Unser Fotograf Markus Werner war auf Wacken und hat einige Eindrücke des legendären Metalspektakels für euch festgehalten. Hier findet...

Ozzy Osbourne: Gemeinsamer Auftritt mit Tony Iommi

Nachdem Tony Iommi und Ozzy Osbourne erst auf Ozzys neuer Platte PATIENT NUMBER 9 zusammenarbeiteten, traten die beiden ehemaligen...

Pflichtlektüre

Video der Woche: AC/DC ›Shot In The Dark‹

Heute feiert Stevie Young, seines Zeichens Neffe von Angus...

Video der Woche: Probe für “The Concert for Bangladesh”

Heute vor 49 Jahren fand in New York das...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen