0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Video der Woche: The Cult ›Wild Flower‹

-

Video der Woche: The Cult ›Wild Flower‹

- Advertisement -

Happy Birthday Ian Astbury! Der Frontmann von The Cult hat heute einen runden Geburtstag zu feiern, er wird 60 Jahre alt. Deswegen widmen wir ihm das Video der Woche.

Nachdem The Cult 1985 mit ihrem zweiten Album LOVE der Durchbruch gelang, strebten sie beim Nachfolger ELECTRIC (1987) nach musikalischer Veränderung. Dazu heuerten sie Produzent Rick Rubin an, einen Meister darin, Bands auf neue musikalische Wege zu führen. Sie wollten weg von der Gothik-Attitüde hin zum traditionellen Hard Rock.

Um dies zu erreichen, hatte Rubin seine ganz eigene Herangehensweise, wie sein Studioassistent Tony Platt berichtete: “Rick stand im Airlock neben dem Studio. Zuerst ließ er einen kleinen Ausschnitt von AC/DCs ›Highway To Hell‹ einspielen, dann von ›Back In Black‹ und schließlich noch etwas von Led Zeppelin. Wir fragten uns: Was zum Teufel soll das? Es war ganz simpel. Er wollte den Gitarrensound von ›Back In Black‹, den Schlagzeugsound von ›Highway To Hell‹ und den Sound des Gesangs von Led Zeppelin.” So entstand der neue Klang von ELECTRIC.

Unser Video der Woche ist ›Wild Flower‹, der Eröffnungssong von ELECTRIC, bei dem eindrucksvoll zu hören ist, dass Rubin dieses Soundexperiment glanzvoll geglückt ist:

- Advertisement -

Weiterlesen

Glenn Hughes: Schimpft über Deep Purple

In einem jüngsten Interview mit dem "Guitar Interactive Magazine" hat sich Glenn Hughes über seine ehemaligen Kollegen von Deep Purple ausgelassen, als man ihm...

Michael Schenker: Stargespicktes Album MY YEARS WITH UFO

Am 20. September erscheint das neue Album MY YEARS WITH UFO von Michael Schenker. Auf der Platte wird der Ausnahmegitarrist seine Zeit bei UFO...

Daily Thompson: Wenn Kreise sich schließen

Manchmal gibt es im Leben diese besonderen Momente, in denen sich lose Fadenenden plötzlich zu einem großen Ganzen verknüpfen lassen. Da steht man da...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×