Video der Woche: Billy Joel und Paul McCartney mit ›I Saw Her Standing There‹

-

Video der Woche: Billy Joel und Paul McCartney mit ›I Saw Her Standing There‹

- Advertisment -

Billy Joel wird heute 71 Jahre alt. Er ist nicht nur einer der erfolgreichsten Pianisten und Songwriter, er spielte auch das letzte Konzert im Shea Stadium mit niemand anderem als Steven Tyler und Paul McCartney als Gästen. Dass gerade der Ex-Beatle hier zu Gast war, ist besonders bedeutsam, denn im Jahr 1965 wurde hier das größte Konzert mit den Beatles gespielt: 55.600 Menschen drängten sich im ausverkauften Stadion.

2008 musste das Stadion dann Parkplätzen weichen. Doch zuvor spielte Billy Joel zwei Abschiedskonzerte, unter anderem mit Sir Paul McCartney und dem Beatles Song ›I Saw Her Standing There‹.

https://youtube.com/watch?v=kj-Z0h74LbE

Fast wäre das nicht passiert, denn McCartney kam gerade an diesem Abend erst mit dem Flugzeug an. Rechnerisch hätte er es niemals vom Flughafen mit all seinen Kontrollen bis zum Shea Stadium schaffen können. Doch dank Vitamin B wurde seine Landung vorverlegt und eine Polizeieskorte brachte ihn direkt vom John F. Kennedy Flughafen zum Stadion. Und nicht nur für Billy Joel und Paul McCartney war diese Nacht besonders, denn der Fahrer, der damals die Beatles gefahren hatte, fuhr McCartney auch dieses Mal zur Bühne. Hier gibt es dazu einen Blick hinter die Kulissen:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rückblende: Ramones – ›Rockaway Beach‹

Nachdem er nach New York gezogen war, um seinem gewalttätigen Vater zu entkommen, schrieb Doug Colvin, der zukünftige Dee...

Traffic: Jim Capaldi – Dear Mr. Fantasy

Mit Traffic machte Jim Capaldi wunderschöne Musik undschrieb einige Klassiker der 60er und 70er. Auch seineSolowerke zeigten seine Klasse...

Vanderlinde: MUY RICO

Rock mit Nachtfahrt-Feeling In den gut eineinhalb Dekaden ihres Bestehens haben sich die niederländischen Soft- und Americana-Rocker um Mastermind Arjan...

St. Paul & The Broken Bones: THE ALIEN COAST

Vom Soul-Himmel der 70er in die Wirren der Gegenwart St. Paul & The Broken Bones brechen mit der Vergangenheit. Auf...
- Werbung -

Pictures: IT’S OK

Straighter Indierock mit toller Laut-leise-Dynamik Wie einfach Rock’n’Roll doch sein kann: Ein klarer Beat, ein stoischer Bass, das Dröhnen einer...

Madrugada: CHIMES AT MIDNIGHT

Die Meister der Dämmerungsmusik So richtig war ja nie klar, weshalb es Madrugada nur in ihrer norwegischen Heimat zu Superstars...

Pflichtlektüre

Sólstafir – ENDLESS TWILIGHT OF CODEPENDENT LOVE

Hässlich und wunderschön Islands Post-Rock-Ästheten Sólstafir haben längst ihren ganz...

Glenn Hughes + Manfred Mann: Die besten Konzert-Fotos aus München

Am 6. September warteten gleich zwei Headliner auf die...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen