Video der Woche: AC/DC – ›You Shook Me All Night Long‹

-

Video der Woche: AC/DC – ›You Shook Me All Night Long‹

- Advertisment -

ac dcZur Feier des Jubiläums von BACK IN BLACK gibt es heute das zweite Video zu ›You Shook Me All Night Long‹ sehen.

Als Abschluss unserer Feierlichkeiten zu 40 Jahren BACK IN BLACK schließen wir diese festliche Woche mit dem Video zu ›You Shook Me All Night Long‹ ab.

Der Clip entstand ganze sechs Jahre nach der ersten Single-Veröffentlichung im Jahr 1980 im Zuge der WHO MADE WHO-Compilation für den Stephen-King-Streifen „Maximum Overdrive“. Ein witziges Musikvideo, das ganz hervorragend die freche, humorige Seite von AC/DC und das komödiantische Schauspieltalent von Brian Johnson hervorhebt.

Warum sich AC/DC während ihrer Karriere, trotz sexuell aufgeladener Texte und Videos dieser Couleur, nie wirklich mit Sexismus-Vorwürfen konfrontiert sahen? Wahrscheinlich genau aufgrund dieses augenzwinkernden Umgangs mit dem Thema und des ironischen Anti-Rockstar-Auftretens aller Beteiligten.

Seht hier das Video zu ›You Shook Me All Night Long‹:

Und weil es so schön ist, zeigen wir hier auch noch einen Live-Mitschnitt aus dem Jahr 1981, den AC/DC vor wenigen Tagen auf ihrem Youtube-Kanal veröffentlicht haben. Damals spielten sie in Tokyo:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: The Rolling Stones 1965 mit ›Paint It Black‹

Heute hätte Brian Jones, Gründungsmitglied der Rolling Stones, Geburtstag. In Gedenken an den grandiosen und viel zu früh verstorbenen...

Lynyrd Skynyrd: One More From The Road

1975. Ein Blutbad bahnt sich an. Lynyrd Skynyrd trinken – und zwar so richtig – an der Hotelbar: Pfefferminzschnaps,...

The Black Crowes – SHAKE YOUR MONEY MAKER (30th Anniversary)

Geschwisterliebe Als die Black Crowes 1990 ihren Erstling SHAKE YOUR MONEY MAKER auf die Fans losließen, stand die Rockgitarre insbesondere...

Review: Alice Cooper – DETROIT STORIES

Unser Interview mit Alice Cooper lest ihr in der aktuellen Ausgabe von CLASSIC ROCK! Man kann sich ja bekanntlich neu...
- Werbung -

Billy Gibbons: ›Rattlesnake Shake‹ live mit Steven Tyler

In Gedenken an den verstorbenen Peter Green gaben Steven Tyler und Billy Gibbons vor circa einem Jahr gemeinsam den...

Review: Joanna Connor – 4801 SOUTH INDIANA AVENUE

Joe Bonamassa, der moderne Säulenheilige des Blues, betreibt ein neues Förderprogramm. Unter seinem Indie-Labelbanner „Keeping The Blues Alive“ hat...

Pflichtlektüre

Geddy Lee: Rush-Legende stellt in Hamburg „Book Of Bass“ vor

Geddy Lee hat ein neues Buch samt Interviews mit...

Eric Clapton – Slowhand & der Milchmann

Mit seinem 19. Studioalbum überrascht Eric Clapton sich selbst...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen