Video der Woche: AC/DC mit ›Sink The Pink‹

-

Video der Woche: AC/DC mit ›Sink The Pink‹

- Advertisment -

AC/DC hier, AC/DC da, AC/DC überall. Zur Feier des Tages auch in unserem ‚Video der Woche‘.

In dieser Woche haben AC/DC mit der Ankündigung eines neuen Albums names PWR/UP für Furore gesorgt. Neben der Freude darüber, dass Angus Young, Brian Johnson, Cliff Williams, Stevie Young und auch Phil Rudd wieder gemeinsame Sache machen, brachen auch wieder Diskussionen darüber los, ob es wirklich noch eine neue AC/DC-Platte braucht.

Immer wieder liest man Kommentare wie „Nach der BACK IN BLACK kam eh nichts Brauchbares mehr zustande“. Wir von CLASSIC ROCK teilen diese Meinung nicht und halten deshalb heute mit dem wunderbaren Clip zu ›Sink The Pink‹ die Fahne hoch für die etwas unbeliebteren Platten von Accadacca wie beispielsweise FLY ON THE WALL aus dem Jahr 1985.

Das Video strotzt vor 80er-Jahre-Charme: eine aufgetakelte Dame, die beim Billard alle anderen abzockt, schamloses Overacting, überzogene Tanzeinlagen, eine animierte Fliege und über allem thronend die schelmische Band, die unbeirrt in Jeans und T-Shirt auf der Bühne der kleinen Bar ihren Rock’n’Roll abliefert.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

AC/DC: Neues Video kommt am Montag

Nachdem AC/DC erst kürzlich ihre neue Single ›Shot In The Dark‹ vom kommenden Album POWER UP veröffentlicht...

Review: Kadavar – THE ISOLATION TAPES

Die kauzige Seite von Kadavar Wer kann es ihnen verdenken. Keine Konzerte, keine Festivals,...

Review: Bruce Springsteen – LETTER TO YOU

Ein Album über die transzendierende Macht des Rock’n’Roll mit nostalgischen Stücken, politischen Anspielungen und drei Songs von...

Mountain: ›Mississippi Queen‹

Mountain mögen in der Rockhistorie etwas übergangen worden sein, doch Momente wie dieser machen sie unverzichtbar für...
- Werbung -

LED ZEPPELIN II: Track By Track

›Whole Lotta Love‹Page, Bonham, Plant, Jones, Dixon Page war das klassische Riff zu ›Whole...

In Memoriam: George Young

Der in Schottland geborene Gitarrist, Komponist und Produzent brachte Australien auf die Rock-Landkarte – noch vor seinen...

Pflichtlektüre

Neuerscheinungen: Ab heute im Plattenladen

Das Wochenende ist nah – hier kommt die perfekte...

Review: Dave Hause – BURY ME IN PHILLY

Blue-Collar-Heimatfilm. Dave Hause, spätestens seit seinem letzten Studioalbum DEVOUR aus...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen

Classic Rock auf deinem Startbildschirm installieren

Installieren
×