Video der Woche: 38 Special mit ›Caught Up In You‹

-

Video der Woche: 38 Special mit ›Caught Up In You‹

Donnie Van Zant wird heute 70 Jahre alt. Zum Geburtstag des Sängers und Gitarristen und Bruders des ehemaligen Lynyrd-Skynyrd-Frontmannes Ronnie Van Zant, blicken wir auf die Glanzzeiten seiner Band 38 Special zurück.

38 Special gründeten sich 1975 in Jacksonville, Florida und spielten eine Mischung aus Southern Rock und zunehmend eingängigem AOR. Mit ihrem Album SPECIAL FORCES von 1982 und dem darauf enthaltenen Song ›Caught Up In You‹ landete die Band einen Top-Ten-Hit in den Staaten. Grandios ist bis heute der zugehörige Videoclip, der ordentlich 80er-Jahre-Flair heraufbeschwört.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Thundermother: Nach dem Tief kommt das Hoch

Die Pandemie war für Thundermother keine leichte Zeit. Während viele Künstler*innen sich eine Auszeit gönnten, haben die vier Musikerinnen...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Bruce Springsteen

Nicht umsonst gilt Springsteen als einer der besten Songwriter seiner Generation – sein Katalog strotzt nur so vor unvergesslichen...

Red Hot Chili Peppers: ›Eddie‹ als Tribut an Van-Halen-Gitarrist

Am 14. Oktober erscheint RETURN OF THE DREAM CANTEEN, das zweite Studioalbum, das die Red Hot Chili Peppers 2022...

Skid Row: Neue Single ›Time Bomb‹

Am 14. Oktober erscheint ein neues Skid-Row-Album mit dem Titel THE GANG'S ALL HERE, jetzt gibt es eine weitere...

Virgil & Steve Howe: LUNAR MIST

Die Tragik, die sich hinter dem allzu frühen Tod von Virgil Howe, Sohn des Yes-Gitarristen Steve Howe, im September...

Nikki Lane: DENIM & DIAMONDS

Schon bei ihrem Karrierebeginn Mitte der sogenannten Nullerjahre stand für Nikki Lane die Entscheidung an: Punk oder Country. Zwei...

Pflichtlektüre

Guns N’ Roses: Neuauflage von USE YOUR ILLUSION I+II

Am 11. November erscheint eine Neuauflage der berühmten Zwillingsalben...

William Shatner: ›The Thrill Is Gone‹ feat. Ritchie Blackmore

So klingt die Zusammenarbeit von William Shatner, Ritchie Blackmore...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen