0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

-

Vargas Blues Band – FROM THE DARK

vargas blues band
Saftiger Bluesrock dominiert das frische Album der Kapelle um Javier Vargas. Der erfahrene Gitarrist weiß genau, was er zu einem fetten Backbeat spielen muss, um seine Fans in gute Laune zu wiegen. Der geborene Spanier, der jedoch in Argentinien aufwuchs, orientiert sich an Jimi Hendrix und Free, dabei braucht er Vergleiche zu profunden Zeitgenossen wie Bonamassa, Pat Travers und Frank Marino nicht zu fürchten. Zudem unternimmt er zwei Ausflüge in das Feld des Blues, zum einen mit der Freddie-King-Nummer ›Palace Of The King‹, zum anderen mit ›Roy Blues‹. Und in den letzten Titel der Scheibe, ›Esperanto‹, webt er noch eine paar Latino-Klänge ein. Die Vargas Blues Band ist ein sicherer Tipp für Freunde des blauen Genres und FROM THE DARK ein würdiger Nachfolger des seinerzeit hoch gelobten HEAVY CITY BLUES von 2012.

- Advertisement -

Weiterlesen

Die 80er: Als der Rock die Welt regierte

Die 80er werden gleichermaßen geliebt wie gehasst und oft unterschätzt – doch in vielerlei Hinsicht waren sie eine Dekade, die alles veränderte. Auch in...

Video der Woche: AC/DC mit ›Can I Sit Next To You Girl‹

Dave Evans wird heute 71 Jahre alt. Der australische Sänger verbrachte 1974 eine kurze Zeit bei AC/DC. Sein Intermezzo am Mikrofon der australischen Hardrocker...

Brian May: Eine neue Welt, ein neues Ich

Nur wenige Menschen kann man mit Fug und Recht als lebende Legende bezeichnen, doch auf Brian May trifft das ohne jeden Zweifel zu. Als...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×