Tré Burt – CAUGHT IT FROM THE RYE

-

Tré Burt – CAUGHT IT FROM THE RYE

Der Newcomer aus Sacramento bietet rauen Singer/Songwriter-Stoff

Am Beispiel des aus Sacramento stammenden Musikers Tré Burt lässt sich trefflich der Einfluss der Sozialisierung auf das musikalische Ergebnis nachprüfen: Der Opa war Soul-Fan, stand auf Marvin Gaye und Otis Redding, der ältere Bruder spielte Gitarre, war dem Folk zugetan und Neil Young-Verehrer. Als Tré Burt dann noch an einem Schulprojekt über Folky-Hero Woody Guthrie mitwirkte, war’s um ihn geschehen – und die Singer/Songwriter-Karriere kam in die Gänge. Zunächst stockend und mit einigen Ortswechseln (Oregon, Australien) verbunden.

Immerhin: 2018 veröffentlichte er in Eigenregie sein Debüt CAUGHT IT FROM THE RYE, das schließlich die Verantwortlichen des Jon-Prine-Labels Oh Boy Records überzeugte, wodurch das Album jetzt neu aufgelegt wird. Es bietet rauen, hemdsärmeligen, mitunter durchaus poetischen Singer/Songwriter-Stoff, bei dem all die erwähnten Helden seiner Jugend ihre Spuren hinterließen. Mit starken Songs wie dem krachenden Folk von ›Franklin St Tunnel‹, dem Hobo-Track ›Undead God Of War‹ und dem scheppernden Folk-Rocker ›Real You‹ bringt es Tré Burt glatt selbst noch zum Vorbild.

Tré Burt, CAUGHT IT FROM THE RYE, OH BOY RECORDS/THIRTY TIGERS/MEMBRAN

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: David Bowie ›Let’s Dance‹

Unser Video der Woche widmen wir dieses Mal David Bowies Hit ›Let's Dance‹, der am 21. Mai 1983 die...

High Fidelity: Neue Single ›Sunset Situations‹

Die Folk-Rocker von High Fidelity haben eine neue Single am Start. ›Sunset Situations‹ heißt das gute Stück, das begleitet...

Mother Mersy: FROM ABOVE

Bildreicher, emotionsgeladener OldSchool-Stoff mit eigener Note Retro-, Vintage- oder, äh, Classic Rock – wie immer man die sympathisch-rückwärtsgewandte Musik, die...

Craig Finn: A LEGACY OF RENTALS

Erinnerungen Die Grenze zwischen Singen und Reden, was auf dem Album intensiv praktiziert wird, ist auf dem sechsten Solowerk des...

Anvil: IMPACT IS IMMINENT

Wertarbeit mit dem Amboss Diese unermüdlichen Kanadier ziehen seit 1978 ihre Runden. Dabei ist es bei Anvil ähnlich wie bei...

Vangelis: Komponist mit 79 gestorben

Der griechische Komponist und Musiker Evangelos Odysseas Papathanassiou alias Vangelis ist im Alter von 79 Jahren gestorben. Am besten...

Pflichtlektüre

The Quireboys – Verflucht gut

In der Karriere von The Quireboys gab es höchste...

Flashback: Paul McCartneys ›Coming Up‹ live wird Nummer 1

Heute vor 41 Jahren schoss die Liveversion von ›Coming...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen