Flashback: Bowies und Jaggers Version von ›Dancing In The Street‹

David Bowie feat. Mick Jagger Dancing in The Streets80er-Jahre-Flair und 0,0 Meter Mindestabstand: David Bowie und Mick Jagger im Video zu ›Dancing In The Street‹.

Heute im Jahr 1985 nahmen David Bowie und Mick Jagger gemeinsam den Song ›Dancing In The Street‹ in den Abbey Road Studios auf. Die Nummer war ein Cover von Martha & The Vandellas.

Anlass war das anstehende Live-Aid-Event. Eigentlich wäre der Plan gewesen, dass Bowie den Song im Londoner Wembley-Stadion performt, während Jagger ihn zur selben Zeit im John F. Kennedy Stadion in Philadelphia zum Besten gibt.

Leider durchkreuzte die Verzögerung von einer halben Sekunde bei der Satellitenübertragung diesen Plan. Nichtsdestotrotz wurde die Single in den UK ein Nummer-1-Hit. Das zugehörige Video, das Bowie und Jagger bei diversen Tanzeinlagen zeigt, gewann 1986 bei den MTV Video Music Awards in der Kategorie „Best Overall Performance“ – und strotzt nicht nur wegen Jaggers Jogging-Outfit aus Ballonseide vor 80er-Jahre-Flair.

Warnung: Der Mindestabstand von 1,5 Metern wurde in diesem Video zu keiner Zeit eingehalten.

David Bowie und Mick Jagger mit ›Dancing In The Street‹:

Das Original von Martha & The Vandellas:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here