Mehr

    Transatlantic – WHIRLD TOUR 2010

    -

    Transatlantic – WHIRLD TOUR 2010

    - Advertisment -

    transatlanticProgrock à la Yes oder Genesis mit der Lizenz zum Träumen.

    Natürlich bekommen Transatlantic schon wegen ihrer Besetzung einen enormen Zuschau-erzuspruch: Auf der Bühne besteht die Band aus Keyboarder/Sänger Neal Morse (ehemals Spock’s Beard), Bassist Pete Trewavas (Marillion), Gitar- rist Roine Stolt (The Flowerkings), Schlagzeuger Mike Portnoy (Ex- Dream Theater) und Multiinstrumentalist Daniel Gildenlöw (Pain Of Salvation). Man müsste ihrem Publikum also vermutlich reine Schaulust unterstellen, wären Transatlantic nicht dermaßen tolle Komponisten. So aber strömen die Fans in ihre Konzerte, um Augenzeugen ihrer zeitlich wie stilistisch ausladenden Prog Rock-Epen zu werden, mit denen die goldene Ära von Yes, Genesis, Marillion und den Beatles reanimiert wird.

    Opulent wie ihre Musik ist auch ihre aktuelle Doppel-DVD WHIRLD TOUR 2010, die neben dem mehr als dreistündigen Londoner Konzert mit weiteren Leckerlis (u.a. dem Genesis-Klassiker ›The Return Of Giant Hogweed‹ mit Gastmusiker Steve Hackett!) aufwartet.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Meat Loaf: Über Eigenheiten, Erfolg und Erfahrungen

    Von Urin als Wundermittel gegen Stimmverlust hält Meat Loaf ebenso wenig wie von Menschen, die Flaschen auf Musikerinnen werfen....

    Video der Woche: Robert Palmer mit ›Addicted To Love‹

    In Gedenken an Robert Palmer, der heute vor 17 Jahren in Paris verstorben ist, blicken wir zurück...

    Rückblende: Roxy Music – ›Virginia Plain‹

    Es brach alle geltenden Regeln, was eine Hitsingle ausmacht, doch dieses Lied über das Gemälde einer Zigarettenschachtel – einer...

    Album des Lebens: AC/DC – BALLBREAKER

    In der Rubrik "Album des Lebens" stellen unsere CLASSIC ROCK-Autoren die Platte vor, die ihr Leben für immer verändert...
    - Werbung -

    Rock-Jahrbuch: Das Achterbahnjahr 1980

    Für manche Rocker kommt das Jahr 1980 dem Einzug ins Paradies gleich – für andere ist es das furchtbarste...

    Led Zeppelin: John Bonham – Seine letzten Tage

    John Bonham hat nicht einfach nur getrommelt: Er konnnte Led Zeppelin Durchschlagskraft ver­leihen. Daher war nach seinem Tod rasch...

    Pflichtlektüre

    Reviews: Royal Southern Brotherhood

    Toller Soul’n’Rock in Allstarbesetzung. Allstar-Bands haben derzeit Konjunktur, wie Black...

    Neues Album SHADOWS IN THE NIGHT erscheint im Februar

    Bob Dylan hat Details zu seinem kommenden Studiowerk bekannt...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen