Tony Iommi: Spenden für Krankenhäuser in der Krise

Black Sabbath The EndLegende mit Herz: Tony Iommi will Krankenhäuser während der Corona-Pandemie unterstützen.

Tony Iommi möchte den Krankenhäusern in Birmingham durch die Corona-Krise helfen. Im Rahmen einer Charity-Auktion versteigert der Gitarrist von Black Sabbath deshalb nun einige Habseligkeiten aus seinem persönlichen Besitz. Darunter befinden sich eine signierte Epiphone SG sowie signierte CDs, Platten und Boxsets. Die Auktion läuft über Ebay.

Iommi dazu auf Facebook: „Mit einer Charity-Aktion unter dem Titel „Ein Abend mit Tony Iommi“ wollten wir Geld für die Krankenhäuser in Birmingham sammeln, als das Virus gerade aufkam. Jetzt wo alle Events abgesagt sind, möchte ich immer noch helfen. Also habe ich einige Dinge aus meinem Besitz für die Auktion zusammengesucht. Der gesamte Erlös wird Birminghams „Heartlands Hospital Charity“ zugute kommen. Ich bitte euch und hoffe, ihr könnt helfen. Unsere Unterstützung wird dort wirklich gebraucht. Wo wären wir ohne diese Ärzte, Schwestern und Pfleger? Das sind wir ihnen schuldig.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here