0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

The Rolling Stones: Neues Album angekündigt?

-

The Rolling Stones: Neues Album angekündigt?

Haben die Rolling Stones ihr lang erwartetes, neues Studioalbum etwa vor kurzem in der “Hackney Gazette”, einer Zeitung aus Eastlondon, angekündigt? Es macht zumindest den Anschein. Musikjournalist und Stones-Experte Simon Harper soll (offiziellen Erzählungen nach) über die Anzeige gestolpert sein.

Zu lesen stand da “Our friendly team promises you satisfaction. When you say gimme shelter we’ll fix your shattered windows.” Mit den drei Rolling-Stones-Songtiteln wurde angeblich eine Glaserei in Hackney beworben. Wenn man die angeführte Website https://www.hackneydiamonds.com/ sucht, findet man eine neue Homepage, auf der das Gründungsjahr der Stones (1962) aufgelistet wurde und die 2023 von Polydor bzw. Universal Records (dem Label der Stones) ins Leben gerufen wurde. Das “i”-Tüpfelchen im Wort “Diamonds” ist die berühmte Stones-Zunge, der Schriftzug ist außerdem jener, den die Band auf dem Album SOME GIRLS benutzte.

Ab September sollen wohl weitere Neuigkeiten auf der Website veröffentlicht werden. Falls die Stones hiermit ein neues Album ankündigen, wäre das die erste neue Platte seit ihrem letzten Streich BLUE & LONESOME von 2016 und die erste Platte mit neuem Material seit A BIGGER BANG (2005).

Weiterlesen

Elliott Brood: COUNTRY

Vorsicht, Etikettenschwindel: Statt Country serviert das Toronto-Trio meist nostalgischen Rock Überall steht zu lesen, Elliott Brood seien eine Alternative-Country-Band. Dann betitelt das 2002 im kanadischen...

Rückblende: ZZ TOP mit ›La Grange‹

Die Feier eines wirklich existierenden texanischen Bordells, dessen Besuch Billy Gibbons zufolge in seiner Zeit "eine Art Initiationsritus" darstellte, ist 50 Jahre später immer...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Blue Öyster Cult: GHOST STORIES "Die Songs von GHOST STORIES entstanden zwischen 1978 und 2016, man kann hier also von keinem klassischen Album im herkömmlichen...

2 Kommentare

  1. Bin 2013 extra nach London gefahren, um das Konzert im Hyde Park zu sehen. Dachte, das könnten deren letzten Konzerte sein. Haha, total geirrt, die drei verbliebenen Jungs touren bis heute, mache jetzt noch ne neue Platte und werden mich vermutlich noch überleben, obwohl sie zwanzig Jahre älter sind…

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -