The Magpie Salute: Ex-Black Crowes-Mitglieder kommen mit neuem Album auf Tour!

-

The Magpie Salute: Ex-Black Crowes-Mitglieder kommen mit neuem Album auf Tour!

- Advertisment -

The Magpie Salute nennt sich die neue Formation um drei ehemalige Black Crowes-Mitglieder. Im Juni erscheint das Debütalbum, direkt anschließend präsentiert CLASSIC ROCK die Kombo live in Deutschland!

Im Jahr 2016 fanden die ehemaligen Black Crowes-Mitglieder Rich Robinson, Marc Ford und Sven Pipien wieder zueinander und scharten eine neue musizierende Jüngerschaft um sich.

Das Ergebnis ist eine zehnköpfige Kombo, die sich The Magpie Salute nennt und am 9. Juni 2017 ihr erstes und gleichnamiges Debütalbum veröffentlicht. Darauf werden neben den Black Crowes Songs ›What Is Home‹ und ›Wiser Time‹ auch Coverversionen von Pink Floyd, The Faces oder Bob Marley zu hören sein.

Der einzig neue Song nennt sich ›Omission‹ und fungiert gleichzeitig als fulminanter Opener des Albums. Die Black Crowes-Vergangenheit einiger Mitglieder kristallisiert sich bei diesem Track deutlich und auf angenehme Weise heraus. Bis auf diese Ausnahme wurde das gesamte (Cover-)Material live vor kleinem Publikum im Applehead Recording Studio in Woodstock in New York aufgenommen.

In Gedenken an den kürzlich verstorbenen Black Crowes-Keyboarder Eddie Harsch haben the Magpie Salute außerdem dessen letzte Aufnahmen mit auf ihr Debüt gepackt.

Seht hier das Video zu ›Coming Home‹ zu Ehren von Eddie Harsch:

The Magpie Salute live in Deutschland, präsentiert von CLASSIC ROCK:
11.07. Frankfurt, Batschkapp
12.07. München, Tollwood Festival
13.07. Berlin, Huxleys

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Pink Floyd: Nerd-Leitfaden zu THE DARK SIDE OF THE MOON

Wir haben unsere Hirne zermartert, Experten befragt und das Internet leergesogen,um euch 20 Fakten zu präsentieren, die ihr wirklich...

Video der Woche: The Rolling Stones 1965 mit ›Paint It Black‹

Heute hätte Brian Jones, Gründungsmitglied der Rolling Stones, Geburtstag. In Gedenken an den grandiosen und viel zu früh verstorbenen...

Lynyrd Skynyrd: One More From The Road

1975. Ein Blutbad bahnt sich an. Lynyrd Skynyrd trinken – und zwar so richtig – an der Hotelbar: Pfefferminzschnaps,...

The Black Crowes – SHAKE YOUR MONEY MAKER (30th Anniversary)

Geschwisterliebe Als die Black Crowes 1990 ihren Erstling SHAKE YOUR MONEY MAKER auf die Fans losließen, stand die Rockgitarre insbesondere...
- Werbung -

Review: Alice Cooper – DETROIT STORIES

Unser Interview mit Alice Cooper lest ihr in der aktuellen Ausgabe von CLASSIC ROCK! Man kann sich ja bekanntlich neu...

Billy Gibbons: ›Rattlesnake Shake‹ live mit Steven Tyler

In Gedenken an den verstorbenen Peter Green gaben Steven Tyler und Billy Gibbons vor circa einem Jahr gemeinsam den...

Pflichtlektüre

Was machen eigentlich: Dexys Midnight Runners?

Die Latzhosen mit den hochgekrempelten Beinen, welche die Dexys...

Neuigkeiten zu: Axxis

Das waren noch Zeiten, als Plattenfirmen gegen Bootlegs vorgingen....
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen