The Glorious Sons: Tickets und CDs gewinnen

-

The Glorious Sons: Tickets und CDs gewinnen

- Advertisment -

The Glorious Sons kommen zum ersten mal für ein paar Konzerte nach Deutschland. CLASSIC ROCK verlost Tickets und ihr neues Album.

In ihrer Heimat Kanada sind The Glorious Sons bereits eine richtig große Nummer, nun sollen auch Europa und der Rest der Welt im Sturm erobert werden.

Zum ersten Mal in ihrer Bandkarriere kommt die Truppe für drei Live-Shows nach Deutschland. Unterstützt werden sie von der Münchener Indierock-Band FUCK YEAH.

Hier sind die Glorious Sons mit ›Everything Is Alright‹…

…und hier FUCK YEAH mit ›Miss You When You’re Gone, Hate You When You’re Here‹:

CLASSIC ROCK verlost je zwei Fanpakete, bestehend aus zwei Tickets für ein Konzert in eurer Wunschstadt und dem neuesten Album YOUNG BEAUTIES AND FOOLS.

Konzerttermine von The Glorious Sons:

26.02. Berlin, Privatclub
27.02. Hamburg, Molotow
28.02. Köln, Luxor

Jetzt mitmachen und gewinnen!

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]
(Teilnahmeschluss ist der 23.02.2018)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: The Rolling Stones 1965 mit ›Paint It Black‹

Heute hätte Brian Jones, Gründungsmitglied der Rolling Stones, Geburtstag. In Gedenken an den grandiosen und viel zu früh verstorbenen...

Lynyrd Skynyrd: One More From The Road

1975. Ein Blutbad bahnt sich an. Lynyrd Skynyrd trinken – und zwar so richtig – an der Hotelbar: Pfefferminzschnaps,...

The Black Crowes – SHAKE YOUR MONEY MAKER (30th Anniversary)

Geschwisterliebe Als die Black Crowes 1990 ihren Erstling SHAKE YOUR MONEY MAKER auf die Fans losließen, stand die Rockgitarre insbesondere...

Review: Alice Cooper – DETROIT STORIES

Unser Interview mit Alice Cooper lest ihr in der aktuellen Ausgabe von CLASSIC ROCK! Man kann sich ja bekanntlich neu...
- Werbung -

Billy Gibbons: ›Rattlesnake Shake‹ live mit Steven Tyler

In Gedenken an den verstorbenen Peter Green gaben Steven Tyler und Billy Gibbons vor circa einem Jahr gemeinsam den...

Review: Joanna Connor – 4801 SOUTH INDIANA AVENUE

Joe Bonamassa, der moderne Säulenheilige des Blues, betreibt ein neues Förderprogramm. Unter seinem Indie-Labelbanner „Keeping The Blues Alive“ hat...

Pflichtlektüre

CRYSTAL PALACE – Meodie und Härte

Mit ihrem Album THE SYSTEM OF EVENTS punkten Crystal...

Gov’t Mule – Elf Mal Zwei

Nach seinem Soloalbum MAN IN MOTION hat sich Warren...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen