Review: The Wailing

-

Review: The Wailing

- Advertisment -

The Wailing Die Besessenen

Es sind überraschend wenige Horror­filme, die es vermögen sich durch Ei­­genständigkeit – in welcher Form auch immer – von der genreüblichen Masse schnell heruntergenudelter Reißer und exploitativer Triggerword-Streifen abzu­heben. Das vielschichtige und stellenweise wunderbar undurchschaubare Horrordrama von Regisseur Na Hong-jin gehört fraglos dazu, denn nachdem der Filmemacher mit seinen Vorgängern „The Chaser“ und „The Yellow Sea“ bereits Fingerfertigkeit darin be­­wiesen hatte, seine Genrefilme auf ein Terrain außerhalb der konventionellen thematischen Leit­planken zu steuern, vermag er dies auch mit seiner Exorzismus-Mär. In ländlicher Beschaulichkeit eines abgelegenen Dorfes mehren sich grausige Todesfälle, die wahlweise mit Dämonenattacken, Massenhysterie oder den Machenschaften eines undurchschaubaren Neuankömmlings erklärt werden. Unberechenbar wie pechschwarz zeigt sich dann auch die von Hong-jin angerührte Genremixtur aus atmosphärischer Mythology-Mystery, possenhaftem Provinzkrimi und brachialem Dämonenhorror.

8/10

The Wailing
Alamode

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Saxon: Cover von ›Paperback Writer‹

Die Briten "saxonisieren" auf ihrer kommenden Platte ihre persönlichen Lieblingssongs. Am 19. März veröffentlichen Saxon ihr neues Coveralbum mit dem...

Video der Woche: David Bowie mit ›Young Americans‹

Ein junger David Bowie wendet sich vom Glamrock zum Soul mit der geballten Unterstützung von Cher und John Lennon....

Pink Floyd: Der letzte Stich ist der tiefste

THE FINAL CUT von 1983 mag nicht das erste Album von Pink Floyd sein, das einem je in den...

Alice Cooper: Auf Platz 1 der Charts mit DETROIT STORIES

Unser Interview mit Alice Cooper lest ihr in der aktuellen Ausgabe von CLASSIC ROCK. Mit seinem am 26. Februar erschienenen...
- Werbung -

The Dead Daisies: Neues Video zu ›Chosen And Justified‹

Wer es auf der Erde momentan nicht mehr aushält, bekommt hier eine Fluchtmöglichkeit. Nachdem das neue Album HOLY GROUND im...

Review: Mason Hill – AGAINST THE WALL

Ein steiniger Weg Zwischen der Bandgründung und der Veröffentlichung des Mason-Hill-Debüts AGAINST THE WALL liegen geschlagene acht Jahre. Was das...

Pflichtlektüre

The Lovin’ Spoonful – ORIGINAL ALBUM CLASSICS

Rein rhetorische Frage: Glaubst Du an Magie? Sozialisiert im Folk-Zirkel...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen