The Electric Family: SABA

-

The Electric Family: SABA

Aus einem Guss

Leichte Kost fürs Formatradio? Nicht mit der Electric Family! Schon die Eröffnungsnummer ›Sticker Ché/Gull Sweat‹ ihres siebten Albums bringt zehneinhalb Minuten auf die Uhr – und musikalisch festlegen lassen sich die gerne mal wechselnden (Gast-) Musiker um Tom „The Perc“ Redecker sowieso nicht. Was nicht heißen soll, dass das deutsche Kollektiv nicht auch eingängige Nummern schreiben kann, wie die erste Single ›Reptile‹ beweist. Das rhythmisch-rockige ›Mr. Megalomaniac!‹ zeigt eine weitere Facette der Truppe und lässt die
Füße mitzappeln, während das folgende ›Alan The Arab‹ eher in die experimentelle Jazz-Ecke tendiert. Hier weiß der Hörer nie, was ihn im nächs- ten Song erwartet. Die Basis bildet ein solides Rock-Fundament mit „echten“ Instrumenten, die sich mal in die eine, mal in die andere Richtung entwickeln können. Bei so viel Vielfalt stellt sich die Frage, wie organisch das Ganze wirkt, wie der Spagat zwischen all diesen Stühlen gelingt. Und da kommt The Electric Family ihre große Erfahrung und musikalische Klasse zu Hilfe, denn übertrieben heterogen wirkt SABA nie. Obwohl die Platte wohl nach einer kleinen Karibikinsel benannt ist, erinnert die Namensgebung auch an einen ehemaligen deutschen Radiohersteller mit dem gleichen Namen. Beide wirken angenehm analog und aus der Zeit gefallen.

7 von 10 Punkten

The Electric Family
SABA
SIREENA/BROKEN SILENCE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Meilensteine: Glam-Rock-Finale

Winter/Frühjahr 1974: T. Rex, Alice Cooper, David Bowie und Co. leiten das Glam-Rock-Finale ein. Es gab jenen einen Moment, der...

Blackberry Smoke: Drummer Brit Turner gestorben

Brit Turner, der Schlagzeuger der Southern Rock Band Blackberry Smoke, ist im Alter von 57 Jahren gestorben. Diese traurige...

Shakin’ Stevens: Geschüttelt & gerührt

Michael Barratt alias Shakin‘ Stevens erlebte seinen Durchbruch relativ spät, doch in den 80er-Jahren gehörte er zu den allergrößten...

Snowy White: Frieden geschlossen | uncut

Auch wenn Snowy White seit Jahren zu Protokoll gibt, wahrscheinlich die letzte Platte seines Lebens aufgenommen zu haben, erfreut...

Video der Woche: Taste ›What’s Going On‹ (Live At The Isle Of Wight Festival 1970)

Heute wäre Rory Gallagher 76 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass gehen wir zurück ins Jahr 1970, seinem letzten...

Werkschau: Unser großer Albumguide zu Bon Jovi

Die Band aus New Jersey hielt ihrem Markenzeichen-Sound (fast) immer die Treue und bescherte uns damit Jahrzehnte voller Rockhymnen. Unverzichtbar SLIPPERY...

Pflichtlektüre

Dave Grohl: Gastauftritt bei Show von Paul McCartney

Am 25. Juni erschien Dave Grohl auf der Bühne...

Battle Of The Bands: Finalist Nummer drei – The Variety Show!

Vom 5. bis zum 10. September steigt am Faaker...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen