Tesla – SIMPLICITY

-

Tesla – SIMPLICITY

TeslaDas Feuer ist gelöscht. Jetzt heißt es: Achtung, Ohrwurmgefahr!

Sechs Jahre mussten Anhänger der Sacramento-Rocker Tesla auf ein neues Studioalbum des Quintetts warten. Verzögert wurde die Arbeit an SIMPLICITY durch einen Studio-brand und die Interimsscheibe TWISTED WIRES & THE ACOUSTIC SESSIONS. Doch SIMPLICITY klingt, als wäre kaum Zeit vergangen seit dem Vorgänger FOREVER MORE (2008), denn es ist wieder ein typisches Tesla-Album, das alle Trademarks der Hard-Rocker vereint. Dominiert von teils bluesigem, teils akustischem und teils geradeaus rockendem Gitarrenspiel sowie der Reibeisenstimme von Jeff Keith, entwickeln sich viele Stücke schnell zu Ohrwürmern – allen voran ›Flip Side‹, ›Ricochet‹ und der Opener ›MP3‹. SIMPLICITY ist abwechslungsreich, gefühlvoll und von großen Melodien geprägt. Die Produktion klingt nach klassischem Hard Rock, lässt aber auch den nötigen Druck nicht vermissen. So ist das Album weder zeitgemäß noch altbacken, sondern eher zeitlos. Und auch wenn nicht jeder Schuss sitzt, ist SIMPLICITY doch eine überzeugende Scheibe, die sich in der Tesla-Diskografie nicht verstecken muss.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

CLASSIC ROCK präsentiert: The Who live!

Nach sieben Jahren Tourpause in Europa kommen The Who endlich wieder nach Deutschland. An genau einem exklusiven Termin, dem...

Gitarrenhelden: Nita Strauss

Sie war von Anfang an eine Technikerin – mit 13 gab sie Steve Vai als ihr Idol an –...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 7

Hinter dem siebten Türchen unseres Adventskalenders verbirgt sich heute das Spiel "Evil West" für die PS5. Zweimal haben wir...

Steel Panther: Neues Video zur Single ›1987‹

Am 24. Februar 2023 veröffentlichen Steel Panther ihr neues Studioalbum ON THE PROWL. Statt Lexxi Foxx wird der neue...

Blues-Boom: Lead Belly

Baumwollpflücker, Blues-Pionier, Casanova, verurteilter Mörder und Urvater des Rock'n'Roll. Lead Belly kam 1885 als Huddie Ledbetter in Mooringsport, Louisiana, auf...

Gitarrenhelden: Randy Rhoads

Er war technisch begabt und hatte eine fast wissenschaftliche Wertschätzung für die klassische Gitarre, die er auf dem Instrumental...

Pflichtlektüre

Video der Woche: The New Basement Tapes – ›Kansas City‹

In unserem "Video der Woche" steht ein großartiger Text...

Todd Rundgren: Der Universal-Wizard

Ist Todd Rundgren nicht in erster Linie Musiker? Schon,...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen