Temple Of The Dog: Rückkehr der Grunge-Supergroup

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Temple Of The Dog: Rückkehr der Grunge-Supergroup

- Advertisment -

Temple Of The DogVor 25 Jahren haben Temple Of The Dog ihr einziges Album veröffentlicht, jetzt erscheint es als Jubiläumsausgabe. Außerdem geht die Starband zum erstenmal überhaupt auf Tour.

Sie haben nur eine Platte Anfang der 90er veröffentlicht, dennoch – oder vielleicht gerade deswegen – genießen Temple Of The Dog unter Grunge-Fans einen geradezu mythischen Ruf. Andererseits aber auch kein Wunder, vereint die Gruppe doch zwei der wichtigsten Bands des Genres: Pearl Jam und Soundgarden.

Zum 25-jährigen Jubiläum ihres einzigen Studioalbums legen Temple Of The Dog selbiges in verschiedenen Formaten auf CD und Vinyl neu auf. Auch eine Super-Deluxe-Edition wird ab dem 30. September erhältlich sein, die neben dem von Brendan O’Brien remasterten Originalalbum zahlreiche unveröffentlichte Demos und Liveaufnahmen enthält.

Im November sind Chris Cornell und die Pearl-Jam-Musiker Jeff Ament, Matt Cameron, Mike McCready und Stone Gossard dann auf ihrer ersten Tournee in den USA unterwegs. Ob Eddie Vedder, ebenfalls Gründungsmitglied, auf dem Song ›Hunger Strike‹ als Leadsänger und bei einigen weiteren Tracks von Temple Of The Dog als Hintergrundvokalist zu hören, auch dabei sein wird, steht noch nicht fest.

Chris Cornell sagte in einem Statement zur Tour: „Wir wollen etwas machen, was wir noch nie gemacht haben… Shows spielen und sehen, wie es ist, die Band zu sein, die wir vor 25 Jahren hinter uns gelassen haben.“

Hier seht ihr den Trailer zur US-Tournee von Temle Of The Dog:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

In Memoriam: Glenn Frey (1948–2016)

Der Mitgründer, Gitarrist und Sänger der Eagles prägte den Sound der 70er Jahre – und unser Bild von Kalifornien,...

Tom Jones: Neue Single ›Talking Reality Television Blues‹

Am 23. April wird Tom Jones sein neues Album SURROUNDED BY TIME voller Coverversionen veröffentlichen. Jetzt hat der 80-jährige...

Phil Spector: Stirbt im Alter von 81 Jahren

Am 17. Januar ist Phil Spector im Alter von 81 Jahren gestorben. Der Mörder, Hit-Produzent und Erschaffer der "Wall...

Rückblende: Ozzy Osbournes ›Crazy Train‹

Nach seinem Rauswurf bei Black Sabbath 1979 schob sich Ozzy mit einer ziemlich verrücktenRocknummer selbst wieder vom Abstellgleis. Für...
- Werbung -

Viper Queen: ein Erlebnis für alle Sinne

Die besten Bandgeschichten beginnen irgendwo zwischen zu viel Alkohol und Zigaretten. Auch die jungen Neuankömmlinge von Viper Queen aus...

Video der Woche: Judas Priest mit ›Living After Midnight‹

Heute blicken wir zurück auf das Jahr 1980, als Judas Priest ihre legendäre Platte BRITISH STEEL veröffentlichten und für...

Pflichtlektüre

Paul Cauthen: Country-Mann mit Funkverständnis

Er sang im Kirchenchor, landete im Gefängnis und verbrachte...

Review: Wilco – SCHMILCO

Brillanter, fokussierter Folk(-rock): Auf Jeff Tweedy und Co. ist...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen