0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

-

Taylor Hawkins & The Coattail Riders – RED LIGHT FEVER

Hawkins Taylor_cdCharmanter Glam-Ritt, der zu träumerischen Ausflügen an die nächste Bar verleitet.

Und zum zweiten Mal lädt uns der niedliche Drummer-Sunnyboy der Foo Fighters zu einem Ausritt mit seinen Recken ein. Dieser Trip macht a) Spaß und ist b) ungefähr so cool wie ein sonniges Schirmchengetränk an der Poolbar. Dessen Mix geht so: ein Schuss Slade, ein Schuss The Sweet, eine Maßeinheit Mott The Hoople, etwas ELO obendrauf – und dann alles mit Seventies-Songwriter-Sahne garnieren und mit einem Lächeln servieren! Da kann man ja gar nicht Nein sagen, auch wenn der Ausritt rein von der Spielzeit her doch nur ein kurzer Ausbruch aus dem grauen deutschen Alltags-Areal bleibt. Musikalisch allerdings umkreist Hawkins jedes Stadion, es könnte schließlich eine mögliche Spielstätte sein. Und selbst bei einem anfänglichen Foo-Feinfühler wie ›Hell To Pay‹ fällt er nicht vom Gaul. Der Mann hat’s drauf, das mit dem Reiten.

- Advertisement -
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Weiterlesen

Video der Woche: ZZ Top mit ›Velcro Fly‹

Heute hätte Dusty Hill Geburtstag. Der Bart-Zwilling von ZZ-Top-Frontmann Billy Gibbons ist leider am 21. Juli 2021 im Alter von 72 Jahren verstorben. Der...

Metallica: Einstimmung zum Tourstart am 24.05.

Am 24. Mai geht die "M72 World Tour" von Metallica in München in die nächste Runde. Das dortige Olympiastadion werden die Thrash-Metaller gleich zweimal...

Slash: Neue Single ›Papa Was A Rolling Stone‹ feat. Demi Lovato

Nicht nur erscheint heute Slashs neues Album ORGY OF THE DAMNED, mit ›Papa Was A Rolling Stone‹ hat die Gitarrenlegende auch noch eine Single...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×