T. G. Copperfield – THE ELECTRIC BAND

-

T. G. Copperfield – THE ELECTRIC BAND

Warmblütig

Seit 3-Dayz-Whizkey-Mastermind T.G. Copperfield solo unterwegs ist, produziert der Singer/Songwriter und Gitarrist qualitativ hochwertige Platten am laufenden Band. Auch THE ELECTRIC BAND – nach seiner Begleittruppe benannt – stellt da keine Ausnahme dar und reiht sich nahtlos in dem von ihn in kürzester Zeit erschaffenen Katalog. Die zehn, vor allem in Hinblick auf ein Hörerlebnis auf Vinyl produzierten Stücke fusionieren gekonnt seine nicht überhörbare Liebe zu den Großen der amerikanischen Musikkultur mit seinem ganz eigenen, von den Weiten Bayerns und dem Landleben inspirierten Sound. THE ELECTRIC BAND ist von Sehnsüchten getrieben.

Auch wenn diese nicht immer so herzzerreißend interpretiert werden wie im Springsteen’schen ›When The Night Is Over‹, so erzählt die Platte doch von zwischenmenschlicher Anziehung, von Liebe, von Schmerz, vom Fernweh und kleidet eben jene Erzählungen in dynamische R’n’B-Gewänder mit alternativen Americana-Sprenkeln, gefühlvollen Solo- und Slidegitarren, geschmeidigen, meist höchst tanzbaren Grooves, beschwingten Orgel- und Pianotönen und rauchigem Spelunkenflair. Aus jedem Song fließt ganz warm das viele Herzblut, das Copperfield und seine Begleiter in dieses Projekt gesteckt haben.

7 von 10 Punkten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

CLASSIC ROCK präsentiert: The White Buffalo live

Auf seinem aktuellen Album YEAR OF THE DARK HORSE, mit dem Jake Smith alias The White Buffalo auf Deutschlandtour...

Fleetwood Mac: Band wohl vor dem Aus

Auf dem roten Teppich der Grammy-Verleihungen gab Mick Fleetwood der Los Angeles Times ein kurzes Interview zum Fortbestehen der...

Kiss: Paul Stanley nutzt Backing Tracks

Schon seit einiger Zeit müssen sich Kiss Vorwürfe machen lassen, weil sie live auf der Bühne offensichtlich Backing Tracks...

Titelstory: Guns N’ Roses – The Most Dangerous Reunion In The World

Als „gefährlichste Band der Welt“ wuchsen sie und ihr Ruf Ende der 80er Jahre über die Stadtgrenzen von Los...

Grammys: Auszeichnungen für Ozzy Osbourne

Gestern Abend fand die Grammy-Verleihung in Los Angeles statt. Neben zahlreichen Pop-Acts wurden auch einige Musiker und Musikerinnen alternativer...

Alex Harvey: Vergessener Rock-Künstler

Am 4. Februar 1982, einen Tag vor seinem Geburtstag, starb Alex Harvey während einer Tournee an einem Herzinfarkt. Der...

Pflichtlektüre

Neil Young im Interview: “Es ist kein Vergnügen”

Neil Young war nie eine große Plaudertasche, aber in...

Battle Of The Bands: Finalist Nummer drei – The Variety Show!

Vom 5. bis zum 10. September steigt am Faaker...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen