Switchfoot – INTERROBANG

-

Switchfoot – INTERROBANG

Radiofreundlicher Alternative-Rock

Die Band aus San Diego startete ihre Karriere Mitte der 90er-Jahre mit einer eigenwilligen Form von Alternative Rock, in der Grunge-, Classic- und Indie-Elemente immer wieder neu ausgehandelt wurden. Ihre bekannteste Platte, THE BEAUTIFUL LETDOWN, erschien 2003, das Interesse an Switchfoot sank danach, nicht aber ihre Motivation, sich immer wieder neu zu erfinden. Mit INTERROBANG ist der Band ein Schritt nach vorne gelungen: Mit Tony Berg, der auch für Phoebe Bridgers oder Andrew Bird arbeitet, fanden sie einen Produzenten, der ihrem Sound mehr melodische Sensibilität verleiht.

Alternative Rock ist das noch immer – aber mit mehr Beatles-Anleihen als Hardrock-Verweisen. Ruhige Stücke wie ›I Need You (To Be Wrong)‹ kratzen zwar an der Banalität, werden aber von klugen Harmonien gerade noch gerettet. Besser gelingen Mid-Tempo-Stücke wie ›Beloved‹, das an die schottischen Travis erinnert, oder ›Lost Cause‹, ein Song, dem das Kunststück gelingt, zugleich schnell und melancholisch zu sein.

7 von 10 Punkten

Switchfoot, INTERROBANG, FANTASY/SPINEFARM/UNIVERSAL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

CLASSIC ROCK präsentiert: The White Buffalo live

Auf seinem aktuellen Album YEAR OF THE DARK HORSE, mit dem Jake Smith alias The White Buffalo auf Deutschlandtour...

Fleetwood Mac: Band wohl vor dem Aus

Auf dem roten Teppich der Grammy-Verleihungen gab Mick Fleetwood der Los Angeles Times ein kurzes Interview zum Fortbestehen der...

Kiss: Paul Stanley nutzt Backing Tracks

Schon seit einiger Zeit müssen sich Kiss Vorwürfe machen lassen, weil sie live auf der Bühne offensichtlich Backing Tracks...

Titelstory: Guns N’ Roses – The Most Dangerous Reunion In The World

Als „gefährlichste Band der Welt“ wuchsen sie und ihr Ruf Ende der 80er Jahre über die Stadtgrenzen von Los...

Grammys: Auszeichnungen für Ozzy Osbourne

Gestern Abend fand die Grammy-Verleihung in Los Angeles statt. Neben zahlreichen Pop-Acts wurden auch einige Musiker und Musikerinnen alternativer...

Alex Harvey: Vergessener Rock-Künstler

Am 4. Februar 1982, einen Tag vor seinem Geburtstag, starb Alex Harvey während einer Tournee an einem Herzinfarkt. Der...

Pflichtlektüre

Led Zeppelin – PHYSICAL GRAFFITI

Die einzigartige Sechste, erweitert um Rohfassungen und frühe Versionen. Ist...

Judas Priest: Neues Video zu ›No Surrender‹

Judas Priest bringen ein neues Video zu ihrer...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen