Mehr

    Sting: München, Olympiahalle (19.07.2017)

    -

    Sting: München, Olympiahalle (19.07.2017)

    - Advertisment -

    sting 2016Zurück zum Rock

    Sting ist wieder zum Rock zurückgekehrt und lässt auf seiner Tour zum aktuellen Album 57TH & 9TH frühere Ausflüge in die Renaissance- und Weltmusik vergessen. Stellenweise ist es sogar fast zu rockig, was der ehemalige Sänger und Bassist der legendären Post-Punker The Police da mit Musikern wie seinem langjährigen Gitarristen Dominic Miller aus Argentinien und dessen Sohn Rufus an der zweiten Gitarre vor 8000 Fans in der Olympiahalle abliefert. Zwar steht den meisten Songs, vor allem denen von The Police die straighte Präsentation gut, aber mitunter geht bei einem im Original feinsinnigen Song wie ›Every Breath You Take‹ die Nuancierung verloren.

    Auch das David Bowie-Cover ›Ashes To Ashes‹, das Stings Sohn Joe Sumner singt, der zudem als Opening Act und Backgroundsänger fungiert, wirkt zu krachig. Im Gegensatz kommen ›So Lonely‹ und ›Message In A Bottle‹ extrem gut als Kraftpakete und machen Laune. Aber auch der neue Titel ›Petrol Head‹ ist ein echtes Brett. Zwar beherrscht der 66-Jährige mit Solo-Titeln wie ›Mad About You‹ und ›Shape Of My Heart‹ auch noch die etwas leiseren Töne – sehr schön hier der Einsatz der Ziehharmonika – und beschließt das knapp 100 Minuten lange knackige Set mit dem allein auf der Akustikgitarre vorgetragenen ›Fragile‹. Letztendlich überwiegen an diesem Abend aber die lauten Klänge, das aber nur im musikalischen Sinn. Laute und missionarische Ansagen, wie man es von dem Humanisten und sehr politischen Menschen Sting gewohnt ist, finden überraschenderweise überhaupt keine statt. Anno 2017 stehen die Musik und der Rock ganz klar im Vordergrund.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Meat Loaf: Über Eigenheiten, Erfolg und Erfahrungen

    Von Urin als Wundermittel gegen Stimmverlust hält Meat Loaf ebenso wenig wie von Menschen, die Flaschen auf Musikerinnen werfen....

    Video der Woche: Robert Palmer mit ›Addicted To Love‹

    In Gedenken an Robert Palmer, der heute vor 17 Jahren in Paris verstorben ist, blicken wir zurück...

    Rückblende: Roxy Music – ›Virginia Plain‹

    Es brach alle geltenden Regeln, was eine Hitsingle ausmacht, doch dieses Lied über das Gemälde einer Zigarettenschachtel – einer...

    Album des Lebens: AC/DC – BALLBREAKER

    In der Rubrik "Album des Lebens" stellen unsere CLASSIC ROCK-Autoren die Platte vor, die ihr Leben für immer verändert...
    - Werbung -

    Rock-Jahrbuch: Das Achterbahnjahr 1980

    Für manche Rocker kommt das Jahr 1980 dem Einzug ins Paradies gleich – für andere ist es das furchtbarste...

    Led Zeppelin: John Bonham – Seine letzten Tage

    John Bonham hat nicht einfach nur getrommelt: Er konnnte Led Zeppelin Durchschlagskraft ver­leihen. Daher war nach seinem Tod rasch...

    Pflichtlektüre

    Mike Porcaro ist tot

    Der Bassist ist in der Nacht auf Sonntag im...

    Phil Rudd: Comeback mit Video zu ›Head Job‹ – Tour folgt

    Phil Rudd ist zurück: mit dem Clip zum Titeltrack...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen