Spotify-Wars: Joni Mitchell und Nils Lofgren ziehen nach

-

Spotify-Wars: Joni Mitchell und Nils Lofgren ziehen nach

Nachdem Neil Young seinen gesamten Musikkatalog von Spotify entfernen ließ, folgt Kollegin Joni Mitchell nun seinem Beispiel.

Auf ihrer Website ließ die Künstlerin folgendes Statement veröffentlichen: “Ich habe mich dazu entschlossen, all meine Musik von Spotify zu entfernen. Verantwortungslose Menschen verbreiten Lügen, die Menschen das Leben kostet. Ich solidarisiere mich mit Neil Young und den wissenschaftlichen und medizinischen Communities weltweit.”

Angestoßen wurden die Spotify-Kriege durch Neil Young, der das Kursieren von Falschinformationen bezüglich Covid-19 und der Impfung kritisierte. Speziell bezog sich Young dabei auf einen sehr öffentlichkeitswirksamen Podcast von Joe Rogan, in dem der Impfskeptiker und Arzt Dr. Robert Malone erklärte, die Impfbereitschaft vieler Menschen würde durch Massenhypnose und subliminale Botschaften herebeigeführt.

Auch Pop-Sänger James Blunt schaltete sich kürzlich scherzhaft in die Diskussion mit ein und drohte Spotify damit, neue Musik auf die Plattform hochzuladen, wenn sie den Podcast von Joe Rogan nicht löschen würden. Vor kurzem ließ Nils Lofgren verlauten, seinen Katalog ebenfalls von Spotify zu ziehen. Außerdem rief er andere Musiker dazu auf, es ihm gleichzutun. David Crosby twitterte, dass er seinen Kollegen sofort folgen würde, wenn er volle Kontrolle über die Verwaltung seines Musikkatalogs hätte.

Auch Joe Rogan hat inzwischen auf die Vorwürfe reagiert und beteuerte, dass er es sehr schade findet, dass Neil Young und Joni Mitchell sich von Spotify zurückgezogen hätten. Von beiden sei er ein Fan.

Auf Social Media kursieren derweil Hashtags wie #cancelspotify und #deletespotify.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Meilensteine: David Garrick mit ›Dear Mrs. Applebee‹

Februar/März 1967: David Garrick führt die deutschen Charts mit ›Dear Mrs. Applebee‹ an. Benannt nach einem britischen Schauspieler, Bühnenautor,...

Mark Ronson: Will Foreigner in die Hall Of Fame bringen

Mark Ronson hat es sich zur persönlichen Aufgabe gemacht, Foreigner in die "Rock And Roll Hall Of Fame" zu...

Brian Jones: Pop-Stern am Abgrund

Wer war diese mythische Gestalt, die wie eine Supernova durch die 60er-Jahre irrlichterte und einen in sämtlichen Farben des...

Classic Rock präsentiert: Status Quo, Toto, Chris Norman u.v.m. live!

THE ANALOGUEStheanalogues.netIm September präsentiert die wohl renommierteste Beatles-Tribute-Band die Alben SGT. PEPPTER und REVOLVER live! 13.09. Berlin, Admiralspalast14.09. Frankfurt, myticket...

Guru Guru: Sternschnuppen-Rock

Mit THE INCREDIBLE UNIVERSE gibt es ein neues Werk der deutschen Krautrock-Legende Guru Guru. Ihr Kopf und Schlagzeuger Mani...

Chris Shiflett: Das letzte Wort

„Ehrlich gesagt bin ich nicht gut darin, mir eine Auszeit zu nehmen“, sagt Chris Shiflett. „Ich muss ständig spielen...

Pflichtlektüre

Queen: Hier den Oscar-Auftritt sehen

Gestern Abend wurden in Los Angeles die Oscars vergeben....

Thunderpussy – THUNDERPUSSY

Gekonnte Irreführung... Schon der Bandname Thunderpussy lässt einen etwas...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen