Spotify-Wars: Joni Mitchell und Nils Lofgren ziehen nach

-

Spotify-Wars: Joni Mitchell und Nils Lofgren ziehen nach

Nachdem Neil Young seinen gesamten Musikkatalog von Spotify entfernen ließ, folgt Kollegin Joni Mitchell nun seinem Beispiel.

Auf ihrer Website ließ die Künstlerin folgendes Statement veröffentlichen: “Ich habe mich dazu entschlossen, all meine Musik von Spotify zu entfernen. Verantwortungslose Menschen verbreiten Lügen, die Menschen das Leben kostet. Ich solidarisiere mich mit Neil Young und den wissenschaftlichen und medizinischen Communities weltweit.”

Angestoßen wurden die Spotify-Kriege durch Neil Young, der das Kursieren von Falschinformationen bezüglich Covid-19 und der Impfung kritisierte. Speziell bezog sich Young dabei auf einen sehr öffentlichkeitswirksamen Podcast von Joe Rogan, in dem der Impfskeptiker und Arzt Dr. Robert Malone erklärte, die Impfbereitschaft vieler Menschen würde durch Massenhypnose und subliminale Botschaften herebeigeführt.

Auch Pop-Sänger James Blunt schaltete sich kürzlich scherzhaft in die Diskussion mit ein und drohte Spotify damit, neue Musik auf die Plattform hochzuladen, wenn sie den Podcast von Joe Rogan nicht löschen würden. Vor kurzem ließ Nils Lofgren verlauten, seinen Katalog ebenfalls von Spotify zu ziehen. Außerdem rief er andere Musiker dazu auf, es ihm gleichzutun. David Crosby twitterte, dass er seinen Kollegen sofort folgen würde, wenn er volle Kontrolle über die Verwaltung seines Musikkatalogs hätte.

Auch Joe Rogan hat inzwischen auf die Vorwürfe reagiert und beteuerte, dass er es sehr schade findet, dass Neil Young und Joni Mitchell sich von Spotify zurückgezogen hätten. Von beiden sei er ein Fan.

Auf Social Media kursieren derweil Hashtags wie #cancelspotify und #deletespotify.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Videopremiere: Electric Boys mit ›I’ve Got A Feeling‹

Um dem kalten skandinavischen Winter zu entrinnen, haben die Electric Boys kurzerhand ein Studio im sonnigen Spanien gebucht, um...

The Kinks: THE JOURNEY – PART 1

Where have all the good times gone: 2-CD-Retrospektive zum Bandjubiläum Das 60. Gründungsjubiläum ihrer leider 1996 auch am Bruderzwist von...

Videopremiere: Tribes mit neuer Single ›Hard Pill‹

Heute präsentieren die Tribes ihre brandneue Single ›Hard Pill‹. Ganze zehn Jahre hat sich das britische Quartett für neue...

Van Halen: Michael Anthony gründet neue Band

Wie Michael Anthony (Chicken Foot, ehemals Van Halen) hat im Gespräch mit Radiomoderator Eddie Trunk verraten, dass er gerade...

Kiss: Biopic auf Netflix geplant

Nächstes Jahr soll bei Netflix ein Kiss-Biopic namens "Shout It Out Loud" ausgestrahlt werden. Dass Netflix sich die Rechte...

The Cars: Das Universum des Rico

Ric Ocasek lässt tief blicken: Im CLASSIC ROCK-Gespräch mit Marcel Anders erklärt der Cars-Chef, was gute Musik ist –...

Pflichtlektüre

Guns N’ Roses: “Not In This Lifetime”-Tour 2017 rückt näher

Guns N' Roses könnten im Sommer nächsten Jahres tatsächlich...

Black Stone Cherry – MAGIC MOUNTAIN

Melodie ist Trumpf! Wenn man aus einem 1.800-Seelen-Kaff in Kentucky...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen