Splinter: Release von FILTHY PLEASURES

-

Splinter: Release von FILTHY PLEASURES

Am 3. September veröffentlichen Splinter ihr Debütalbum mit dem Titel FILTHY PLEASURES. Das gute Stück, dessen Cover an eine Mischung aus STICKY FINGERS von den Stones, TOO FAST FOR LOVE von Mötley Crüe und ALBUM von Joan Jett erinnert, erscheint bei ROBOTOR RECORDS, dem relativ frisch gegründeten Label von Kadavar.

Splinter, das ist die Fahne, unter der sich ehemalige Mitglieder von Death Alley, Birth Of Joy und Vanderbuyst nun formiert haben, um sich uneingeschränkt hochenergetischem und Punk-getriebenem Rock’n’Roll inklusive Hammond-Orgel zu widmen. Unbarmherzig rotzig, angenehm eingängig und absolut tanzbar.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Das letzte Wort: Mark Lanegan

Das Seattle-Urgestein über finstere Zeiten, den Segen der Kreativität und das beschauliche Leben in der irischen Provinz. Mit den Screaming...

Zeitzeichen: Judas Priest SIN AFTER SIN

Im Jahr 1977 touren Judas Priest im Vorprogramm von REO Speedwagon durch Amerika. „Für mich war das etwas ganz...

The Sonic Brewery: Eher Rival Sons als Daniel Küblböck oder Ozzy

Die Niederbayern The Sonic Brewery melden sich am Tag nach ihrem Konzert im heimischen Eggenfelden anlässlich der Veröffentlichung von...

Russ Ballard: „Mein Feuer brennt noch immer”

Er zählt zu den großen Songwritern unserer Zeit, seine Hits hat jeder im Ohr. Im Frühjahr 2024 präsentiert Russ...

Gitarrenheldin: Poison Ivy

1976 gründete Kristy Marlana Wallace unter ihrem Künstlernamen Poison Ivy zusammen mit ihrem späteren Mann Erick Lee Purkhiser alias...

Black Sabbath: Tony Iommi im Interview – This Is The End

„Die letzte Tour war eine Altmännerreise auf Luxusniveau.“ This is the end: Am 4. Februar 2017 spielten Black Sabbath ihren...

Pflichtlektüre

Dope Lemon: Entspannt ins Unbekannte

Dope Lemon nennt sich das lässige Alter Ego von...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen