Spidergawd – SPIDERGAWD

-

Spidergawd – SPIDERGAWD

A1tdGJCkoBL._SL1500_Psycho? Logisch.

Als ob die Diskografie der norwegischen Ausnahmerocker Motorpsycho nicht schon unübersichtlich genug wäre, gibt es in der ausgedehnten Karriere der Trondheimer auch noch diverse Nebenprojekte, die es aus der Schatztruhe zu fischen gilt. Das jüngste dieser Art ist Spidergawd, bei dem Bassist Bent Saether und Drummer Kenneth Kapstad ihre Finger im Spiel haben. Und da diese Herrschaften nun mal rein gar nichts so tun, wie es alle andere tun, erscheint dieses selbstbetitelte Werk ausschließlich in rotem Vinyl – mit beigelegter CD, wohlgemerkt. Perfekt, um sich an dem detailverliebt-trippigen Artwork zu erfreuen, und auch die Musik könnte man mit diesem Begriff passend umschreiben. SPIDERGAWD ist psychedelisch, ausgeklügelt, angenehm komplex, aber trotzdem noch schön rotzig und nicht zu abgehoben und elitär, was den gemeinen Rockfreund ohne LSD-Erfahrungen freuen dürfte. Die Nordlichter finden jedenfalls einen guten Kompromiss aus schrullig, schräg, spaßig und singulär. Wetten, dass die roten Dinger in 20 Jahren für stolze Summen den Besitzer wechseln?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: George Thorogood ›Bad To The Bone‹

Wir gratulieren George Thorogood! Die amerikanische Blues-Rock-Legende feiert heute sein 74. Wiegenfest. Seine größten Erfolge feierte George Thorogood zwischen...

CLASSIC ROCK präsentiert: Nathaniel Rateliff & The Nightsweats live

Ist er solo unterwegs, lebt die Show vom eher folkigen Charakter der Stücke, dem zurückhaltenden Gitarrenspiel und dem Schmelz...

Sweet: Andy Scott über Steve Priests Extravaganz

Im großen Titelstory-Interview sprach Andy Scott, "last man standing" des Original-Line-Ups von Sweet, zweieinhalb Stunden über das Vermächtnis seiner...

Philip Sayce: THE WOLVES ARE COMING

Corona ist schuld: Der Guitar-Hero Philip mutiert zum Zappelphilip Freunde der E-Gitarre kennen die Helden der Szene. Sayce spielte nicht...

Vanessa Peters: FLYING ON INSTRUMENTS

Singer/Songwriterin mit eigener Note – und brillanten Lyrics Vanessa Peters ist eine Wandlerin zwischen den Welten. Das ist durchaus geografisch...

Modern English: 1 2 3 4

Urbesetzung mit neuem Schwung Man redet nicht zuerst über sie, wenn es um Post-Punk geht, aber man darf sie nicht...

Pflichtlektüre

Black Stone Cherry

Blick zum Horizont Aller guten Dinge sind drei. Mit ihrem...

Electric Light Orchestra – OUT OF THE BLUE

Limitierte Picture-Disc-Auflage zum 40. Jubiläum. Bewunderung ließ Randy Newman 1979...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen