0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

-

Solstice – SIA

Klassischer Prog- und Hippie-Sound mit weiblicher Note

Wer sich im progressiven Rock nur etwas auskennt, wird beim Covermotiv (und vielleicht noch mehr beim Band-Logo) der Briten Solstice gleich an Yes-Alben aus den 70ern wie TALES FROM TOPOGRAPHIC OCEANS oder RELAYER denken. Dankenswerterweise ist der mittlerweile sechste Longplayer des aus dem lauschigen Milton Keynes stammenden Sextetts keine Mogelpackung, geboten wird nämlich klassischer Art-Rock mit reichlich Prog- und Hippie-Feeling.

Was von Gitarre und Orgel geführte Nummern wie der zeitweise jazzig-angehauchte, dann knackig rockende 13-Minüter ›Shout‹, das sphärisch-verträumte ›Love Is Coming‹ oder das folkige, mit an Crosby, Stills & Nash erinnernden Harmonien ausgestattete ›Long Gone‹ anders macht, ist der weibliche Gesang. Der ist bei Solstice nun schon seit 40 Jahren Tradition, die von der zum Jubiläum neu dazu gestoßenen Jess Holland ganz hervorragend mit viel Gefühl, aber auch jeder Menge selbstbewusster Power überzeugend fortgeführt wird.

7 von 10 Punkten

Solstice, SIA,

- Advertisement -

Weiterlesen

Jenny Don’t And The Spurs: BROKEN HEARTED BLUE

Origineller Country aus Oregon: Jenny Don’t And The Spurs bereichern seit 2011 die Szene mit einem verwegenen Mix aus Roots-Sounds à la Patsy Cline...

Giant Crow: Neue Single ›All About Her‹ feat. Eklipse

Kommenden Herbst erscheint GIANT CROW, das Debütalbum von Giant Crow aus Hamburg. Die Band vermischt in ihrer Musik Alternative Country, Indie, Post Punk und...

Aktuelle Ausgabe: Das erwartet euch im neuen CLASSIC ROCK Magazine

DIE NEUE AUSGABE DES CLASSIC ROCK MAGAZINE. JETZT HIER VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN: CLASSIC ROCK #131 Titelstory: Deep Purple über ihre Wiedergeburt mit "=1" Oldie but Goldie –...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×