Mehr

    Slash featuring Myles Kennedy – MADE IN STOKE 24/7/11

    -

    Slash featuring Myles Kennedy – MADE IN STOKE 24/7/11

    - Advertisment -

    SlashDer Sohn der Stadt errichtet sich sein eigenes Denkmal.

    Slash, legendärer Gitarrist von Guns N’ Roses und Velvet Revolver, kehrt in seinen englischen Geburtsort Stoke-on-Trent zurück und feiert seine Heimkehr mit einem fulminanten Konzert in der örtlichen „Victoria Hall“. Mit Myles Kennedy von Alter Bridge als Lead-Sänger und einer hervorragend aufgestellten Band feuert Slash ein 21-Songs-Set ab, das aus Stücken seines 2010er-Solo-Albums, der beiden Slash’s Snakepit-Alben, einer Velvet-Revolver-Nummer und natürlich einigen der größten Gunners-Hits besteht. Das altehrwürdige, mit rund 2.500 Fans ausverkaufte Theater bietet die perfekte Kulisse für eine Demonstration der bis heute ungetrübten Live-Qualität von Slash, die Axl Rose die Schamesröte ins Gesicht treiben dürfte.
    Dazu glänzt die DVD, die auf große Show-Effekte verzichtet, durch eine hervorragende Bild- und Tonqualität. Das Bonus-Material ist auf Interviews mit Slash und Myles Kennedy beschränkt. Besonders sympathisch ist eine zusätzliche Reportage über Slashs stolze Verwandtschaft in Stoke, bei der allen voran Onkel Ian zu Wort kommt und uns in Slashs altem Haus herumführt.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    The 4 Donalds feat. The Boatsmen: Cover von ›American Idiot‹

    Kurz vor der Wahl in den USA transportieren The Four Donalds eine eindeutige Botschaft: Don't vote...

    Whitesnake: Sexy oder sexistisch? – LOVEHUNTER

    Bis heute werden David Coverdale & Co. als Band der 80er bezeichnet, doch ihre Sporen verdienten sie...

    She Rocks : Joan Jett

    Joan Jett: Denn sie weiß, was sie tut! Wie ein Teenager von den Runaways zu einer erwachsenen Visionärin für...

    Rückblende: Motörhead – ›Ace Of Spades‹

    Es ist ein ewiger Klassiker des Heavy Rock, den wirklich jeder erkennt, und das Markenzeichen schlechthin für Motörhead. Aber...
    - Werbung -

    AC/DC: Foto-Leak als Hinweis auf Reunion?

    Ein unabsichtliches oder kalkuliertes Versehen? Von der aktuellen Formation von AC/DC sind kürzlich Fotos im Internet...

    Old But Gold: Jack Black und Jimmy Fallon mit ›More Than Words‹-Parodie

    Seht hier das urkomische Video-Remake zu Extremes ›More Than Words‹ von Jack Black und Jimmy Fallon. Jimmy Fallon, der...

    Pflichtlektüre

    Review: Rush – TIME STAND STILL

    A Farewell To Rush. Am 1. August des letzten Jahres...

    Gibt es bald ein Video zu ›Play Ball‹?

    AC/DC haben einen rätselhaften kurzen Clip gepostet - vielleicht...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen