Slade: Will Noddy Holder eine Reunion des Original-Line-Ups?

-

Slade: Will Noddy Holder eine Reunion des Original-Line-Ups?

In den 70er Jahren zählten Slade zu den bekanntesten Musikexporten des UK. Aktuell segelt Gitarrist Dave Hill alleine unter dem Banner Slade, nachdem Original-Drummer Don Powell kürzlich aus der Band ausgeschlossen wurde. Zahlreiche Streitereien über die Jahre haben eine Reunion aller Originalmitglieder verhindert, doch dem Mirror gegenüber erklärte Sänger Noddy Holder jüngst, die Band für eine Show am Glastonbury Festival wieder zusammenbringen zu wollen.

Holder dazu: “Es wäre toll, wenn wir unsere Differenzen überwinden könnten. Ich denke, wir müssten wohl getrennt reisen, mit getrennten Backstageräumen. Und vielleicht müssten wir auf der Bühne auch Trennscheiben aufstellen, damit die Sache nicht in einer Schlägerei endet.”

Update: Noddy Holders Management hat dementiert, dass der Sänger diese Aussage zu einer potentiellen Reunion von Slade getroffen hat.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Dave Grohl: Gastauftritt bei Show von Paul McCartney

Am 25. Juni erschien Dave Grohl auf der Bühne des Glastonbury Festivals, um zusammen mit Paul McCartney dessen Songs...

Def Leppard: Stadion-Tour wird nach Europa kommen

Aktuell befinden sich Def Leppard zusammen mit Mötley Crüe, Poison und Joan Jett & The Blackhearts auf großer Stadiontour...

Video der Woche: Toto mit ›Africa‹

David Paich wird heute 68 Jahre. Der Keyboarder, Sänger und Songwriter ist Gründungsmitglied von Toto und als Komponist verantwortlich...

Was machen eigentlich Air Supply?

Die PR-Agentur bittet im Zusammenhang mit Air Supply, auf den Terminus „Soft Rock“ zu verzichten, da es bei den...

Ein Abend für die Ewigkeit: The Clash live 1980

The Clash live, 27. Januar 1980, Sheffield, Top Rank. Da waren sie: The Clash, ganz hinten auf der kaum beleuchteten...

Meilensteine: BROKEN ENGLISH von Marianne Faithfull entsteht

Mai/Juni/Juli 1979: In den Londoner Matrix Studios entsteht Marianne Faithfulls Comeback-Album BROKEN ENGLISH Leicht nachvollziehen lässt sich der Werdegang von...

Pflichtlektüre

The Flying Eyes – LEAVE IT ALL BEHIND SESSIONS

Knietief in der Folk-Ursuppe. Obwohl es sich bei The Flying...

Life Of Agony – THE SOUND OF SCARS

Einmal Vollgas bitte! Es konnte einem warm ums Herz werden,...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen