Ronnie Spector: Sängerin mit 78 gestorben

-

Ronnie Spector: Sängerin mit 78 gestorben

Mit 78 Jahren ist Ronnie Spector nun ihrem Krebsleiden erlegen, das teilte ihre Familie auf der Website der Künstlerin mit. Die Sängerin wurden in den 60er Jahren mit der Gruppe The Ronettes berühmt, die aus ihr, ihrer Schwester Estelle Bennett und ihrer Cousine Dedra Talley bestand.

1967 lösten die Ronettes auf, 1968 heiratete Ronnie ihren Manager Phil Spector, ließ sich jedoch 1974, nach bereits zweijähriger Trennung, scheiden, weil Spector sie wiederholt körperlich und seelisch misshandelt hatte.

Bis 2016 veröffentlichte Ronnie Spector vier Soloalben, 1990 erschien ihre Autobiografie mit dem Titel “Be My Baby: How I Survived Mascara, Miniskirts, and Madness, or My Life as a Fabulous Ronette”.

Das Statement ihrer Familie: “Unser über alles geliebter Engel Ronnie verließ diese Welt heute friedlich, nach einem kurzen Kampf gegen den Krebs. Sie war bei ihrer Familie und in den Armen ihres Ehemannes Jonathan. Ronnie lebte ihr Leben mit einem Funkeln in den Augen, mit einer mutigen Haltung und einem herrlichen Sinn für Humor. Sie hatte immer ein Lächeln auf den Lippen, war erfüllt mit Liebe und Dankbarkeit. Ihr beschwingter Sound, ihr verspielter Charakter und ihre magische Präsenz werden in all jenen weiterleben, die sie kannten, gehört oder gesehen haben. Anstelle von Blumen wollte Ronnie, dass die Leute an lokale Frauenhäuser oder an den “American Indian College Fund” spenden. Eine Feier von Ronnies Leben und ihrer Musik wird bald bekannt gegeben. Bis dahin bittet die Familie um Privatsphäre in diesen Zeiten.”

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Bruce Dickinson: THE MANDRAKE PROJECT "THE MANDRAKE PROJECT ist das siebte Soloalbum von Bruce Dickinson und erscheint 19 Jahre und...

CLASSIC ROCK präsentiert: Sweet live!

Nach dem großen Andrang auf ihre Abschiedsshows im Jahr 2023 und dem großen Erfolg ihresletzten Albums ISOLATION BOULEVARD beschlossen...

Walter Trout: BROKEN

Zwischen Wut und Besänftigung Rockig und trotzig gibt sich der 72-jährige Walter Trout, wenn er in Metaphern seine Sicht auf...

Jesper Lindell: BEFORE THE SUN

Früher mag die Herkunft eines Acts eine große Rolle gespielt haben. Heute, im Zeitalter der Globalisierung, der umfassenden Verfügbarkeit...

Albert Hammond: BODY OF WORK

Harmonische Raffinesse und poetische Kraft Zunächst einmal gebührt dem 79-jährigen Sänger und legendären Songwriter ein Lob dafür, dass er nicht...

The Bevis Frond: FOCUS ON NATURE

Der Indie-Maestro fürchtet um die Zukunft Einst angetreten, um die Byrds und Jimi Hendrix mit Britishness zu kombinieren, haben sich...

Pflichtlektüre

David Bowie: Biopic angekündigt – Hauptdarsteller steht fest

Johnny Flynn wird David Bowie im Film "Stardust" spielen....

No Sinner: Colleen Rennison und Co. zeigen ihren Clip zu ›All Woman‹

Colleen Rennison ist ›All Woman‹, wie sie im neuen...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen