Ronnie Spector: Sängerin mit 78 gestorben

-

Ronnie Spector: Sängerin mit 78 gestorben

Mit 78 Jahren ist Ronnie Spector nun ihrem Krebsleiden erlegen, das teilte ihre Familie auf der Website der Künstlerin mit. Die Sängerin wurden in den 60er Jahren mit der Gruppe The Ronettes berühmt, die aus ihr, ihrer Schwester Estelle Bennett und ihrer Cousine Dedra Talley bestand.

1967 lösten die Ronettes auf, 1968 heiratete Ronnie ihren Manager Phil Spector, ließ sich jedoch 1974, nach bereits zweijähriger Trennung, scheiden, weil Spector sie wiederholt körperlich und seelisch misshandelt hatte.

Bis 2016 veröffentlichte Ronnie Spector vier Soloalben, 1990 erschien ihre Autobiografie mit dem Titel “Be My Baby: How I Survived Mascara, Miniskirts, and Madness, or My Life as a Fabulous Ronette”.

Das Statement ihrer Familie: “Unser über alles geliebter Engel Ronnie verließ diese Welt heute friedlich, nach einem kurzen Kampf gegen den Krebs. Sie war bei ihrer Familie und in den Armen ihres Ehemannes Jonathan. Ronnie lebte ihr Leben mit einem Funkeln in den Augen, mit einer mutigen Haltung und einem herrlichen Sinn für Humor. Sie hatte immer ein Lächeln auf den Lippen, war erfüllt mit Liebe und Dankbarkeit. Ihr beschwingter Sound, ihr verspielter Charakter und ihre magische Präsenz werden in all jenen weiterleben, die sie kannten, gehört oder gesehen haben. Anstelle von Blumen wollte Ronnie, dass die Leute an lokale Frauenhäuser oder an den “American Indian College Fund” spenden. Eine Feier von Ronnies Leben und ihrer Musik wird bald bekannt gegeben. Bis dahin bittet die Familie um Privatsphäre in diesen Zeiten.”

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Metallica: Weltweite Kinopremiere von 72 SEASONS

Am 13. April wird Metallicas kommendes Album, 72 SEASONS, für einen Abend lang exklusiv weltweit in verschiedenen Kinos dargeboten....

The Arcs: ELECTROPHONIC CHRONIC

Seelenverwandte Vintage-Brüder Dan Auerbachs Easy Eye Sound Studio muss ein Ort zum Wohlfühlen sein. Vollgestopft mit museumsreifem Studioequipment, von dem...

Pristine: THE LINES WE CROSS

Kreativ und wagemutig Die letzten zwei Pandemiejahre haben die Kreativität im Hause Pristine mit neuer Energie und Wagemut gefüttert. Auf...

Ghost: Neue Version von ›Spillways‹ mit Joe Elliott

Mit einem witzigen Video mit dem Titel "Meanwhile in Dublin" haben Ghost eine neue Version ihrer Single ›Spillways‹ vom...

Tom Petty: Bisher unveröffentlichte Aufnahmen von 1997

Auf Tom Pettys Youtube-Kanal wurde gestern ein neuer Kurzfilm mit dem Titel "The Fillmore Houseband (1997)" veröffentlicht. 1997 spielten...

Black Star Riders im Interview: „Eine Band ist kein Gefängnis“

2023 feiern die Black Star Riders mit dem neuen WRONG SIDE OF PARADISE ihr 10-jähriges Bestehen und müssen gleichzeitig...

Pflichtlektüre

DAS LETZTE WORT: Ted Nugent

In den letzten Jahren fiel Ted Nugent weniger durch...

Neil Young im großen Interview: King Rumpel

Wer nicht hören will, muss fühlen. Meint zumindest Neil...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen