Skid Row: Johnny Solinger gestorben

-

Skid Row: Johnny Solinger gestorben

- Advertisment -

Der ehemalige Frontmann von Skid Row ist im Alter von 55 Jahren verstorben.

Am 27. Juni gab die Schauspielerin Paul Marcenaro auf Social Media bekannt, dass ihr Mann Johnny Solinger an Leberversagen gestorben ist. Der Sänger war 1999 bei Skid Row eingestiegen, um Frontmann Sebastian Bach zu ersetzen.

Zusammen mit der Band veröffentlichte er die Alben THICKSKIN und REVOLUTIONS PER MINUTE, sowie zwei EPs mit den Titeln UNITED WORLD REBELLION: CHAPTER ONE und RISE OF THE DAMNATION ARMY – UNITED WORLD REBELLION: CHAPTER TWO. 2014 gingen Solinger und Skid Row dann getrennte Wege.

Bei Faceboook äußerte sich die Band zum Tod ihres ehemaligen Kollegen mit den Worten: “Wir betrauern den Tod unseres Bruders Johnny Solinger. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, seinen Freunden und Fans.”

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Traffic: Jim Capaldi – Dear Mr. Fantasy

Mit Traffic machte Jim Capaldi wunderschöne Musik undschrieb einige Klassiker der 60er und 70er. Auch seineSolowerke zeigten seine Klasse...

Vanderlinde: MUY RICO

Rock mit Nachtfahrt-Feeling In den gut eineinhalb Dekaden ihres Bestehens haben sich die niederländischen Soft- und Americana-Rocker um Mastermind Arjan...

St. Paul & The Broken Bones: THE ALIEN COAST

Vom Soul-Himmel der 70er in die Wirren der Gegenwart St. Paul & The Broken Bones brechen mit der Vergangenheit. Auf...

Pictures: IT’S OK

Straighter Indierock mit toller Laut-leise-Dynamik Wie einfach Rock’n’Roll doch sein kann: Ein klarer Beat, ein stoischer Bass, das Dröhnen einer...
- Werbung -

Madrugada: CHIMES AT MIDNIGHT

Die Meister der Dämmerungsmusik So richtig war ja nie klar, weshalb es Madrugada nur in ihrer norwegischen Heimat zu Superstars...

Earthless: NIGHT PARADE OF ONE HUNDRED DEMONS

Kreaturen der Nacht Eine alte japanische Legende besagt, dass eine Horde von Dämonen, Geistern und anderen schrecklichenGestalten einmal im Jahr...

Pflichtlektüre

Matthew Logan Vasquez – LIGHT’N UP

Ein Umbruchswerk vom Delta-Spirit-Sänger. „I fell in love with an...

Die wahren 100 besten Alben der 70er (Platz 80-61)

Weiter geht es bei unseren wahren 100 besten Alben...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen