The Sheepdogs – FUTURE NOSTALGIA

-

The Sheepdogs – FUTURE NOSTALGIA

Sheepdogs, TheVorwärts in die Vergangenheit.

Dieser nostalgieneurotische Fünfer-Kanadier hat es ein bisschen mit den Zeitsprüngen. Im Oktober bereits veröffentlicht, kommt ihre fünfte Scheibe nun amtlich ein zweites Mal Ende Januar 2016 ins deutsche Verkaufsregal. Das dient heutzutage ja leider nur noch als Steilvorlage, um das Album dann im Laden zu lassen und auf eBay für die Hälfte zu schießen. Aber egal, ich schweife ab, zurück in die Zukunft. Wenn schon Marty McFly im Herbst nirgendwo auf dieser Kugel mit seinem DeLorean aufgetaucht ist, dann bringen uns wenigstens die Sheepdogs die goldenen 70er wieder zurück. Als Zielgruppe an der besagten Plattentheke stelle ich mir entweder den blutjungen Hipster mit Truckermütze, Gesichtswolle und Black-Keys-Shirt vor, oder den gut verdienenden Best-Ager, der zuhause mehrere Meter Westcoast/Classic/Southern-Vinyl stehen hat, wobei ein Viertel allein aus Bad Company-, The Band-, Eagles- (die ohne Death Metal) und Free-Platten besteht. Southern? Naja, zumindest an einigen Stellen höre ich hier lupenrein-weinende Twin-Gitarrenmelodien der Skynyrd-Schule heraus. Aufgenommen an einem wunderschönen Plätzchen tief im kanadischen Outback, schaltet der mit souligem Vibe und viel Detailverliebtheit gewürzte Sound auf einer guten Stereoanlage dann auch gleich das Kopfkino für den persönlichen Retro-Roadmovie ein. Da braucht es nicht mal den Flux-Kompensator-DeLorean…

The Sheepdogs
FUTURE NOSTALGIA
WB/WARNER
7/10

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Jimi Hendrix ›Hey Joe‹ (Live at Monterey Pop)

Heute wäre Jimi Hendrix stolze 80 Jahre alt geworden. Wir gratulieren dem Gitarrenvirtuosen mit unserem Video der Woche. Leider war...

Rock-Mythen: Tina Turner – Das zweite Leben der Anna Mae

Es ging nicht mehr: Nach Jahren der ehelichen Gewalt lief Tina Turner ihrem Mann Ike im Sommer 1976 davon...

Tom Petty & The Heartbreakers: LIVE AT THE FILLMORE (1997)

The Heartbreaker's Beach Club Am 2. Oktober jährte sich Tom Pettys Todestag zum fünften Mal, am 20. desselben Monats wäre...

BlackRain: UNTAMED

Vive La Sleaze Das Gitarrenintro im Eröffnungs- und Titelsong ›Untamed‹ erinnert von Sound und Style kurz an das im Poser-Klassiker...

I’ll Be Damned: CULTURE

Kritisches Brett Eine Generalabrechnung mit Politik, Religion, Gesellschaft und Medien liefern die Dänen von I’ll Be Damned auf ihrem dritten...

Tipp: Elder mit INNATE PASSAGE

Surreale Welt Wie immer auf einer Elder-Platte finden sich auch auf ihrem nunmehr sechsten Longplayer INNATE PASSAGE fünf Tracks. Allesamt...

Pflichtlektüre

Chris Holmes: An Krebs erkrankt

Bei Chris Holmes, dem ehemaligen Gitarristen von W.A.S.P., wurde...

Heinrich Detering – Die Stimmen aus der Unterwelt: Bob Dylans Mysterienspiele

Schlüssige Analyse von Dylans (Spät-)Werk. Wann beginnt Bob Dylans Alterswerk?...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen