0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Sebastian Bach: Spricht über Skid-Row-Reunion

-

Sebastian Bach: Spricht über Skid-Row-Reunion

- Advertisement -

Letzte Woche haben Skid Row bekannt gegeben, dass ihr Sänger Erik Grönwall aufgrund seiner gesundheitlichen Verfassung aus der Band aussteigt. Bei den anstehenden Konzertterminen in den USA wird Lzzy Hale von Halestorm aushilfsweise das Mikrofon übernehmen. Wer langfristig ihr neuer Sänger oder ihre neue Sängerin sein soll, haben Skid Row bisher nicht bekannt gegeben.

Dafür jedoch hat sich ihr ehemaliger Frontmann Sebastian Bach (wieder mal) zu Wort gemeldet. Er würde gerne wieder bei Skid Row einsteigen. Es ist nicht das erste Mal, dass Bach seinen Wunsch nach einer Reunion öffentlich kundtut, seine ehemaligen Bandkollegen zeigten sich bisher von dieser Idee nicht sonderlich begeistert. In einem Interview mit dem Metal Hammer aus dem Jahr 2023 erklärte Gitarrist Dave “Snake” Sabo einmal mehr, dass er an solchen Gedankengängen “nicht interessiert” sei.

In einem aktuellen Gespräch mit dem britischen Metal Hammer anlässlich seines neuen Soloalbums CHILD WITHIN THE MAN meinte Sebastian Bach jedoch: “Ich kann mir das [die Reunion] durchaus vorstellen, wenn man bedenkt, dass sie die gleichen Songs spielen wie ich. Wenn ich einen beträchtlichen Tantiemenscheck für ein Album bekomme, das ich mit Musikern gemacht habe, mit denen ich seit 1996 nicht mehr im selben Raum war, fühle ich mich wie ein Stück Scheiße. Denn wir sollten den Fans, die dieses großartige Leben möglich gemacht haben, etwas zurückgeben.”

Weiterlesen

Black Sabbath: Boxset ANNO DOMINI zu Tony-Martin-Ära

Am 31. Mai erscheint das Boxset ANNO DOMINI, das sich mit dem Zeitraum 1989-1995 der Tony-Martin-Ära von Black Sabbath beschäftigt. Für viele Fans ist...

Pearl Jam: DARK MATTER

Die Überlebenskünstler aus Seattle strahlen auf Album Nummer 12 jede Menge Elan und Energie aus Es ist unmöglich, sich einem neuen Pearl Jam-Album zu nähern,...

The Allman Brothers Band: R.I.P., Dickey Betts

Am 18.04. erklärte David Spero, Manager von Dickey Betts, dass der Künstler im Alter von 80 Jahren in Florida verstorben ist. Betts hatte ein...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -