Saxon – Biff Byfords Crew veröffentlicht 1980 zwei Platten

-

Saxon – Biff Byfords Crew veröffentlicht 1980 zwei Platten

- Advertisment -

Saxon Biff ByfordFür die Band war 1980 ein erfolgreiches, aber auch ein extrem stressiges Jahr: Wir hatten mit WHEELS OF STEEL und STRONG ARM OF THE LAW gleich zwei Platten veröffentlicht, außerdem durften wir beim legendären „Monsters Of Rock“-Festival auftreten – und räumten live total ab. Während dieser zwölf Monate ist eine Menge passiert in Sachen Heavy Metal: Es war wie bei einem Vulkanausbruch – das lange Brodeln im Untergrund, bevor die Lava schließlich die Erdkruste durchbricht und nach oben schießt. So in etwa kamen wir uns alle vor. Eine Menge junger Leute entdeckte die harte Musik für sich, und wir waren zur richtigen Zeit am richtigen Ort, um davon zu profitieren.

Thematisch habe ich mich mit allen möglichen Dingen beschäftigt – insbesondere mit den typischen Fragen, die sich ein Jugendlicher damals stellte. Damit haben wir wohl einen Nerv getroffen, denn zur damaligen Zeit war es in Mode, historische Geschichten mit einem etwas melancholischen Unterton aufzugreifen und Texte daraus zu basteln. Das wollten wir nicht: In ›Machine Gun‹ zum Beispiel geht es um den Ersten Weltkrieg. ›Sixth Form Girls‹ handelt von den Erlebnissen mit Mädchen während meiner Zeit als Fabrikarbeiter. Viele Leute denken zwar, dass dieser Text eine reine Fantasiegeschichte ist, doch sie basiert auf realen Erlebnissen und prangert die Trennung zwischen Arbeiterklasse und Mittelstand an.

Vorheriger ArtikelThin Lizzy – Chinatown
Nächster ArtikelMotörhead – Ace Of Spades

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Suzi Quatro: Quatro gewinnt

Während sich bei anderen Musikern häufig mit fortschreitendem Alter eine gewisse Milde einstellt, dreht Suzi Quatro noch mal richtig...

Video der Woche: Boston mit ›More Than A Feeling‹

Tom Scholz feiert heute seinen 74. Geburtstag. Ein guter Anlass, sich das Debütalbum von Boston und speziell die erfolgreiche...

Flashback: The Cult eröffnen den Sonic Temple

„Wir wollten unsere Kern-DNA beibehalten, während wir uns mehr in Psychund Hardrock-Einflüsse vertieften“, sagt Frontman Ian Astbury über die...

D’ANGEROUS: Neue Single ›Run To The Highway‹

Was machen Musiker, um Frust rauszulassen, wenn sie nicht touren können? Nein, nicht trinken, sondern Songs schreiben und aufnehmen!...
- Werbung -

Rainbow: Der Man in Black und der Albumklassiker

Die Mitglieder von Rainbow erinnern sich bei den Aufnahmen zu ihrem dritten Album vielleicht in erster Linie an Entlassungen,...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Die Temperaturen klettern langsam wieder und so kann man mit einem Sonnenkitzeln im Gesicht Cheap Trick, The Fratellis, Nick...

Pflichtlektüre

Review: Graveyard – PEACE

Druckvolles Comeback. Seit die Mitbereiter der schwedischen Retro-Rock-Welle im Januar...

Gewinnspiel: Dreifach-Vinyl von Spock’s Beard sichern!

Auf dem Morsefest 2016 in Nashville wurde für Fans...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen