0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Ronnie Wood: Hier sein neues ›Rock ´N´ Roll Music‹-Cover hören

-

Ronnie Wood: Hier sein neues ›Rock ´N´ Roll Music‹-Cover hören

- Advertisement -

Ronnie Woods Chuck Berry Cover AlbumDass Chuck Berry eins der großen Idole der Rolling Stones ist, ist bekannt. Jetzt widmet Ron Wood seinem Helden ein Live-Album, den ersten Song daraus gibts ab sofort zu hören.

Man kennt Ronnie Wood eher als kongenialen Zuarbeiter von Mick Jagger und Keith Richards bei den Rolling Stones, denn als Solokünstler.

Mit MAD LAD: A LIVE TRIBUTE TO CHUCK BERRY bringt der Gitarrist als Ronnie Wood With His Wild Five jetzt unter eigenem Namen eine Tribute-Platte für seinen 2017 verstorbenen Helden Chuck Berry heraus.

Auf drei Somgs des Albums ist die irische Sängerin Imelda May dabei, so auch auf der ersten Single ›Rock ´N´ Roll Music‹. MAD LAD: A LIVE TRIBUTE TO CHUCK BERRY erscheint am 15. November.

Ronnie Wood mit ›Rock ´N´ Roll Music‹:

- Advertisement -

Weiterlesen

The New Roses: Neues Album ATTRACTED TO DANGER

Am 4. Oktober veröffentlichen The New Roses ihr neues Studioalbum ATTRACTED TO DANGER. Als ersten Vorgeschmack auf den Nachfolger zur letzten LP SWEET POISON...

CLASSIC ROCK präsentiert: Wolfmother live!

Wolfmother kehren im Sommer nach Deutschland zurück. Seit Bandgründung im Jahr 2000 spürt Mastermind Andrew Stockdale dem perfekten 70s-Rock-Riff nach und hat dabei schon...

Tenacious D: Band auf Eis nach Kyle Gass’ Trump-Kommentar

Nach einem Kommentar über Donald Trump von Kyle Gass während einer Tenacious-D-Show, will Jack Black die Band nun auf Eis legen. Nach einem Kommentar...

5 Kommentare

  1. Das war Imelda May mal..

    Seit Sie vom Rockabilly zum Blues gewechselt hat, ist Ihre einstige Röhre leider abhanden gekommen.

    Live war Sie klasse, habe Imelda zwischen 2011 – 2014 4x live gesehen und da war Sie einfach “WOW”…

    Schade…

  2. Ja ein bisschen mehr Feuer hätte das Stück schon verdient.
    Da kann ich nur die “The Beatles” Rock ‘n’ Roll Music Version empfehlen. Bei weitem besser anzuhören.
    Hört sich an wie ein Pflichtprgramm von Ronnie….als Verbeugung vor Chuck.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×