The Rolling Stones: Mick Jagger krank – Tour abgesagt

rolling stones„Mick, wir sind immer für dich da!“: Die Rolling Stones müssen ihre Tour verschieben, weil Mick Jagger krank ist. Seine Bandkollegen sichern ihm ihre Unterstützung zu.

Von April bis Juni sollten die Rolling Stones in den USA und Kanada touren. Jetzt mussten die Briten alle geplanten Konzerte verschieben. Der Grund: Mick Jagger muss sich medizinisch behandeln lassen.

Woran Jagger leidet, ist bisher nicht bekannt gegeben worden. Seine Ärzte hätten ihm geraten, derzeit nicht aufzutreten, wie die Band in einem Statement mitteilte. Es werde aber erwartet, dass „er sich komplett erholt, sodass er so bald wie möglich auf Tour gehen kann“.

Mick Jagger selbst sagte über Twitter: „Es tut mir leid für alle Fans in Amerika und Kanada, die Tickets haben. Ich hasse es, dass ich euch jetzt so im Stich lasse.“ Er verspreche, hart zu arbeiten, um schnellstmöglich zurück auf der Bühne zu sein.

„Eine große Enttäuschung für alle, aber es gibt Dinge, um die sich jetzt gekümmert werden muss“, so Keith Richards. „Mick, wir sind immer für dich da!“ „Here’s to Mick“, fügte Ron Wood hinzu, und bedankte sich bei den Fans für ihre Unterstützung.

Tickets für die abgesagten Konzerte behalten nach aktuellen Informationen ihre Gültigkeit, Ersatztermine sollen „in Kürze“ angekündigt werden.

1 KOMMENTAR

  1. Sehr feine und prima gelungene Schilderung des unglücklichen Umstands…
    Bin sehr interessiert an weiteren News…. liebe Grüße Gerhard

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here