Green Day und Ringo Starr in Ruhmeshalle aufgenommen

-

Green Day und Ringo Starr in Ruhmeshalle aufgenommen

- Advertisment -

Green Day @ Marina Chavez (1)Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie am Samstag in Cleveland sind der Ex-Beatle und die Punkrocker in die Rock and Roll Hall of Fame eingeführt worden.

Gut 25 Jahre nach ihrer Gründung sind Green Day in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen worden. Sänger Billie Joe Armstrong sagte in seiner Dankesrede: „Mir fehlen die Worte. Die Dankbarkeit, die ich gerade fühle, ist überwältigend.“ Weiter verkündete Armstrong: „Ich liebe den Rock’n’Roll, und ich werde ihn für den Rest meines Lebens lieben.“ Im Anschluss spielte er mit seinen Bandkollegen ›American Idiot‹, ›When I Come Around‹ und ›Basket Case‹.

Ringo Starr wurde als Solokünstler geehrt. Mit den Beatles ist er bereits seit 1988 Mitglied der Ruhmeshalle. Die Laudatio hielt Paul McCartney. Yoko Ono hatte Starr zuvor in einem Interview mit dem Rolling Stone als den „einflussreichsten Beatle“ bezeichnet.

Neben Green Day und Starr wurden Lou Reed, Joan Jett, Stevie Ray Vaughan and Double Trouble, die Paul Butterfield Blues Band und Bill Withers in die Hall of Fame eingeführt. Gegen Ende des Abends gab eine All-Star-Besetzung, darunter McCartney, Starr, Green Day, Patti Smith, Dave Grohl und Bill Withers ›With A Little Help From My Friends‹ zum Besten, bevor Starr mit ›I Wanna Be Your Man‹ für den Schlusspunkt sorgte.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Top 10: Die besten Rocksongs zu Halloween

Pünktlich zum gruseligsten Termin des Jahres hat CLASSIC ROCK die Top Ten der schaurigschönsten Rockhits zusammengesucht. Potzblitz, Donnerwetter und vor...

Jefferson Airplane: Die Geschichte von Grace Slick

Vorhang auf für Grace Slick: Sie war im Bett mit Jim Morrison, befreundet mit Janis Joplin, wurde öfter verhaftet...

Review: Mr. Bungle – THE RAGING WRATH OF THE EASTER BUNNY DEMO

Alles in einem! Es gibt ja bekanntlich nichts, was Faith-No-More-Frontmann Mike Patton nicht schon...

Allman Brothers: Tragödie & Triumph

Nach dem Tod ihres Gitarristen Duane Allman denkt die Allman Brothers Band nicht eine Sekunde lang ans Aufhören –...
- Werbung -

Steven Wilson: Neues Video zur Single ›King Ghost‹

Hier gibt es den brandneuen futuristischen Clip von Steven Wilson zu sehen. Am...

Long Distance Calling: Nie grundlos wortlos

HOW DO WE WANT TO LIVE?, fragt Deutschlands wichtigste Instrumental-Band mit ihrem siebten Album. Damit ist weniger...

Pflichtlektüre

Niedeckens BAP: Heldenvideo zu ›Huh die Jläser, huh die Tasse‹

Wolfgang Niedecken verneigt sich mit einem Song vor den...

Axl Rose: Kooperation mit den Looney Tunes

Axl Rose mischt jetzt aktiv in der Comic-Welt mit... Über...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen

Classic Rock auf deinem Startbildschirm installieren

Installieren
×