Rock And Roll Hall Of Fame: Die Liste der Nominierten für 2018 ist da

-

Rock And Roll Hall Of Fame: Die Liste der Nominierten für 2018 ist da

Die Nominierten für die Aufnahme in die Rock And Roll Hall Of Fame für 2018 stehen fest. Unter den Anwärtern befinden sich Bon Jovi, Judas Priest, Depeche Mode und Radio Head.

Seit 1986 werden jedes Jahr im Rahmen eines feierlichen Initiationsritus neue Künstler in den legendären Club der Rock And Roll Hall Of Fame aufgenommen. Voraussetzung hierfür ist, dass das Erscheinungsdatum des Debüts der jeweiligen Musiker mindestens 25 Jahre zurückliegt. Vor diesem Hintergrund wählt ein Komitee die Nominierten aus.

Für das Jahr 2018 ergab sich eine Liste von 19 Künstlern, die nächstes Jahr darauf hoffen können, ein Ehrenplätzchen in den famosen Hallen zu ergattern. Zum allerersten Mal nominiert wurden Judas Priest, Radiohead, Rage Against The Machine, die Eurythmics, Nina Simone, Sister Rosetta Tharpe, Kate Bush, die Dire Straits und The Moody Blues.

Seit sechs Jahren kann nicht mehr nur ein begrenzter Kreis aus 600 “Rock-Experten” über die Aufnahme entscheiden, auch Fans haben bis zum 5. Dezember 2017 die Chance, für ihre Lieblingskandidaten abzustimmen. Diese Ergebnisse werden in das offizielle Wahlprozedere integriert – und bereits kurz nach Abstimmungsende die endgültigen Sieger im Dezember bekannt gegeben. Am 14. April 2018 findet dann die offizielle Zeremonie statt.

Anfang 2017 wurden Yes, Tupac Shakur, Pearl Jam, ELO, Nile Rogers und Joan Baez in die Rock And Roll Hall Of Fame aufgenommen.

Die gesamte Liste der Nominierten für 2018 lautet:
Bon Jovi
Kate Bush
The Cars
Depeche Mode
Dire Straits
Eurythmics
J. Geils Band
Judas Priest
LL Cool J
MC5
The Meters
The Moody Blues
Radiohead
Rage Against The Machine
Rufus Featuring Chaka Khan
Nina Simone
Sister Rosetta Tharpe
Link Wray
The Zombies

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

The Who: THE WHO WITH ORCHESTRA LIVE AT WEMBLEY angekündigt

Am 6. Juli 2019 spielten The Who zusammen mit einem 50-köpfigen Orchester im Wembley Stadion in London. Der Mitschnitt...

Gewinnspiel: Freikarten für Kinoevent GRRR LIVE!

Am 10. Februar 2023 erscheint GRRR LIVE! von den Rolling Stones. Die Platte stellt das Live-Pendant zum Greatest-Hits-Album GRRR!...

Television: Tom Verlaine gestorben

Tom Verlaine ist am 28. Januar im Alter von 73 Jahren gestorben. Mit seiner Band Television prägte der Gitarrist...

Video der Woche: The Boomtown Rats ›I Don’t Like Mondays‹

Mit ›I Don't Like Mondays‹ schrieb Bob Geldorf den größten Hit seiner Band The Boomtown Rats. Heute jährt sich...

Jefferson Airplane – SURREALISTIC PILLOW

Auf surrealistischem Kissen gebettet: weiße Hasen, embryonische Reisen und lustige Autos. Gerade einmal sechs Monate lagen zwischen Jefferson Airplanes Debüt...

Metallica: Weltweite Kinopremiere von 72 SEASONS

Am 13. April wird Metallicas kommendes Album, 72 SEASONS, für einen Abend lang exklusiv weltweit in verschiedenen Kinos dargeboten....

Pflichtlektüre

Band bestätigt Albumtitel DRONES

Das kommende Studiowerk von Muse wird DRONES heißen. Dies...

Neuerscheinungen: Ab heute im Plattenladen

Auch heute stehen wieder interessante Neuerscheinungen in den Plattenläden...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen