Reviews: Slash feat. Myles Kennedy And The Conspirators

-

Reviews: Slash feat. Myles Kennedy And The Conspirators

APOCALYPTIC LOVE

Ein weiteres Album mit dem Gütesiegel „Slash“.

Mit APOCALYPTIC LOVE kommt Slashs zweites Solo- Album, das aber eine ganz andere Qualität hat als der namenlose Vorgänger: Diesmal ist es das Werk einer echten Band und das hört man ihm auch an. Gemeinsam mit Alter-Bridge- Sänger Myles Kennedy, der beim vergangenen Album seinen Gesang zu zwei Songs bei- gesteuert hat, entstanden nun 15 Stücke. Neben dem emotionalen Gitarrenspiel von Slash und der unverwechselbaren Stimme von Kennedy gewinnt das Album seinen besonderen Charakter durch die komplett live auf Tonband eingespielten Instrumentalspuren. Auch seine Soli spielte Slash zeitgleich mit seinen Bandkollegen ein. No Overdubs. Um diesen organischen Effekt zu verstärken, sind zwischen den Songs Geräusche zu hören, die üblicherweise penibel entfernt werden. No Noise Gate. So hört man die Musiker atmen, einzählen oder Slashs Armketten klimpern. Die Lieder, denen man ihre natürliche Geburt anhört, reichen von wütenden Rock’n’Roll-Walzen (›You’re A Lie‹, ›Shots Fired‹, ›Hard & Fast‹) über ergreifende Balladen (›Not For Me‹, ›Far And Away‹) bis hin zu einer von Funk infizierten Talkbox-Nummer (›Carolina‹).

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Ein Abend für die Ewigkeit: The Clash live 1980

The Clash live, 27. Januar 1980, Sheffield, Top Rank. Da waren sie: The Clash, ganz hinten auf der kaum beleuchteten...

Meilensteine: BROKEN ENGLISH von Marianne Faithfull entsteht

Mai/Juni/Juli 1979: In den Londoner Matrix Studios entsteht Marianne Faithfulls Comeback-Album BROKEN ENGLISH Leicht nachvollziehen lässt sich der Werdegang von...

Ozzy Osbourne: Neue Single als Vorbote auf kommendes Album

Am 9. September erscheint PATIENT NUMBER 9, das neue Studioalbum von Ozzy Osbourne. Der gleichnamige Titeltrack der Platte wird...

Arthur Brown: Im stillen Herzen des Feuers

Es donnert bedrohlich, als man Arthur Brown im virtuellen Raumantrifft. Obwohl das Gewittergrollen zum Image der Kultfigur, deslegendären God...

Coheed And Cambria: VAXIS II: A WINDOW OF THE WAKING MIND

Coheed And Cambria besitzen die große Gabe, ihre Hörer vom ersten Ton eines jeden Albums an wieeinen alten Freund...

Arthur Brown: LONG LONG ROAD

Erneut verdienter Legendenstatus Er ist wirklich einen langen, langen Weg gegangen. Arthur Brown hat absoluten Kultstatus inne und bleibtdoch trotz...

Pflichtlektüre

Rückblende: Jimi Hendrix mit ›Dolly Dagger‹

Wie der berühmteste Uhrturm in London und Jimis Hauptgroupie...

Neuigkeiten zu: Rhapsody Of Fire

Jede Saga muss irgendwann zu Ende gehen – gegen...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen