Review: Zeal & Ardor – STRANGER FRUIT

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Review: Zeal & Ardor – STRANGER FRUIT

- Advertisment -

Zeal And Ardor Stranger Fruit

Abstrakte Kompositionen.

Wenn es in diesem Sommer ein Al­­bum gibt, bei dem der Name Pro­gramm ist, dann ist es STRANGER FRUIT! Was Manuel Gagneux mit dieser Scheibe auf den Konsu­men­ten loslässt, ist nur schwer in Worte zu fassen. Ein Boll­werk aus unterschiedlichen Stilrichtungen – mal entspannt, mal ultra-aggressiv – prasselt auf den Hörer ein, der unweigerlich in einer wilden (Klang-)Achterbahnfahrt landet. Death- und Black-Metal-Elemente treffen auf Alternative, Blues, Stoner, Gospel und Soul-Einflüsse, dazwischen zirpen Grillen oder es singt ein Chor plus Vogel­zwitschern. Für Personen, die Musik gerne in Schubladen packen, ist STRANGER FRUIT eine absolute Überforderung der Gehörgänge. Freunde abgefahrener, spannender und unvorhersehbarer Kompositionen haben aber ohne Zweifel großen Spaß mit dieser (im positiven Sinne) wirklich verrückten LP.

8/10

Zeal & Ardor
STRANGER FRUIT
MVKA/ROUGH TRADE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rückblende: Ozzy Osbournes ›Crazy Train‹

Nach seinem Rauswurf bei Black Sabbath 1979 schob sich Ozzy mit einer ziemlich verrücktenRocknummer selbst wieder vom Abstellgleis. Für...

Viper Queen: ein Erlebnis für alle Sinne

Die besten Bandgeschichten beginnen irgendwo zwischen zu viel Alkohol und Zigaretten. Auch die jungen Neuankömmlinge von Viper Queen aus...

Video der Woche: Judas Priest mit ›Living After Midnight‹

Heute blicken wir zurück auf das Jahr 1980, als Judas Priest ihre legendäre Platte BRITISH STEEL veröffentlichten und für...

Die skurrilsten Cover der Rockwelt: TROUT MASK REPLICA

Captain Beefheart & His Magic Band TROUT MASK REPLICA (1969) Hobbyköche, Zoologen und Besitzer eines Angelscheins demaskieren dieses Artwork im Handumdrehen: TROUT...
- Werbung -

Mason Hill: Neue Single ›D.N.A‹

Am 05. März releasen Mason Hill nach acht Jahren Bandbestehens endlich ihr Debütalbum. AGAINST THE WALL wird das gute...

New York Dolls: Sylvain Sylvain ist tot

Sylvain Sylvain, Gitarrist der New York Dolls, ist im Alter von 69 Jahren gestorben. Das zumindest verkündetete gestern Lenny...

Pflichtlektüre

Review: Queensrÿche – CONDITION HÜMAN

Richtig gut. Ganz ehrlich. Hoppala, was ist denn mit denen...

Sammy Hagar – STREET MACHINE COLLECTOR’S EDITION: REMASTER & RELOADED

Der gute Kumpel des Hard Rock: viertes Solowerk eines...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen