Witchcraft – BLACK METAL

-

Witchcraft – BLACK METAL

Gespenstisch intensiv

Während Witchcraft auf ihren vorherigen fünf Studioalben den Heavy Rock in all seinen Facetten zelebrierten, wagen sich die Schweden um Mastermind Magnus Pelander nun mit Longplayer Nummer sechs in gänzlich ungewohnte Gefilde vor. Die sieben Songs auf BLACK METAL sind komplett akustisch und bestehen lediglich aus Gesang – mal ganz aufgekratzt, mal ganz sanft – und Gitarre. Jeder Atemzug, jeder Saitenanschlag ist hier deutlich hör- und spürbar und macht dieses Überraschungswerk zu einem echten Highlight, das auf eigentümliche Art und Weise tief unter die Haut geht.

Von energiegeladenem Vintage-Doom auf ein so reduziertes Akustik-Album zu schwenken, ist ein wahrlich mutiger Schritt. Witchcraft gelingt dieser Sprung: BLACK METAL klingt wunderbar roh und zerbrechlich, dabei jedoch fast schon gespenstisch intensiv.

7 von 10 Punkten

Witchcraft, BLACK METAL, NUCLEAR BLAST/WARNER

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rückblende: Sweet – ›Fox On The Run‹

Das Stück, das insgeheim aufgenommen wurde, als die üblichen Songwriter gerade im Ausland weilten, verhalf der Band zu einem...

Videopremiere: The Courettes mit ›Talking About My Baby‹

Wild, laut und ein bisschen verrückt erklären The Courettes die Krise für beendet. Bereits treffend als weltbestes Zwei-Personen-Rock’n’Roll-Ensemble beschrieben,...

Meilensteine: Alvin Stardust mit ›My Coo Ca Choo‹

5. Oktober 1973: Alvin Stardust startet mit ›My Coo Ca Choo‹ international durch Anfang der 70er-Jahre war der britische Vokalist...

Titelstory: Brian Johnson – It’s A Long Way To The Top

Nach der Diagnose „Gehörprobleme” flog er bei AC/DC vorerst raus, doch der einstige Frontmann Brian Johnson hat das...

Meine erste Liebe: IN THE COURT OF THE CRIMSON KING von Steve Stevens

Der Co-Songwriter, Gitarrist und Produzent von Billy Idol über einen Prog-Klassiker Ich weiß noch, wie ich zum ersten Mal das...

CLASSIC ROCK präsentiert: Rock The Circus live!

Bei „Rock The Circus“ werden nach dem Motto "Musik für die Augen" Songs von AC/DC, Bon Jovi, Guns N’...

Pflichtlektüre

Bob Dylan: Erster Platz 1 in den Charts mit ›Murder Most Foul‹

Literaturnobelpreisträger, vielfacher Award-Gewinner und jetzt auch "endlich" an der...

Paul Simon: Abschiedskonzert im Sommer

Wird es sein allerletzter Auftritt überhaupt sein? Songschreiber-Gigant Paul...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen