Mehr

    Review: The White Buffalo – DARKEST DARKS, LIGHTEST LIGHTS

    -

    Review: The White Buffalo – DARKEST DARKS, LIGHTEST LIGHTS

    - Advertisment -

    White Buffalo Darkest Darks Lightest LightsLeidenschaftlich wuchtiger Roots-Rock für stürmische Zeiten.

    In Zeiten, in denen Platten immer weniger Gewinn generieren und die meisten Künstler ihre Brötchen auf der Bühne verdienen, ist es natürlich klug, auch mit den Studiowerken die Energie und die Hingabe der Konzerte einfangen zu wollen. Auch The-White-Buffalo-Mastermind Jake Smith geht mit seiner inzwischen sechsten Platte diesen Weg und lässt dabei seine Vergangenheit ein Stück weit hinter sich. Statt auf klassisches Außen­seiter-Singer/Songwritertum im Geiste von Townes Van Zandt oder Steve Earle, das ihm in der Vergan­genheit mit Soundtrackbeiträgen zu „Sons Of Anar­chy“ oder „Californication“ Ruhm und Ehre eingebracht hatte, setzt er nun mit ordentlich Wumms und einem unvermindert kratzbürstigen Sound auf mehr Bandfeeling, mit dem er das gesamte Ameri­cana- und Roots-Rock-Spektrum abbildet, wenngleich er damit bisweilen alte Stärken etwas aus den Augen verliert. Denn seine neue Herangehensweise drängt die zuvor stets zentralen Storytelling-Texte etwas in den Hintergrund. Hörenswert ist es aber dennoch, wenn der Kalifornier mit dem rauen Bariton vom Auf und Ab und den emotionalen Extremen in stürmischen Zeiten singt und damit die titelgebenden DARKEST DARKS, LIGHTEST LIGHTS einfängt.

    7/10

    The White Buffalo
    DARKEST DARKS, LIGHTEST LIGHTS
    EARACHE/ADA-WARNER

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Videopremiere: The Dead Daisies mit ›Bustle And Flow‹

    Passend zu ihrer jüngst veröffentlichten Single legen die Dead Daisies jetzt ein Musikvideo in Form einer "Animated...

    AC/DC: Videoteaser zu PWR/UP

    Auf Youtube gibt es nun einen ersten Teaser zum wohl immer näher rückenden Album zu sehen. Und...

    Iron Maiden: Neues Album in der Mache?

    In einer Videobotschaft erzählt Bruce Dickinson von den Plänen von Iron Maiden und macht den Fans während...

    AC/DC: Die Jungs sind zurück

    Jetzt ist es raus: AC/DC sind zurück und alle Mitglieder der BACK-IN-BLACK-Besetzung (außer Malcolm) sind wieder an...
    - Werbung -

    Die Geburt des Glamrock

    Als die 60er in die 70er Jahre übergingen, wurde der Rock ein bisschen arg ernst und verlor seinen Glanz....

    AC/DC: PWRUP…?

    Haben AC/DC gerade den Titel ihres neuen Albums verraten? Nachdem AC/DC gestern mit einem...

    Pflichtlektüre

    Lenny Kravitz: Neuer Videoclip zu ›The Chamber‹

    Am 19. September erscheint STRUT, das neue Album von...

    Joe Walsh – Kehrtwende ins Glück

    Er zählt zu den größten Gitarristen Amerikas, ist mitverantwortlich...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen