Review: The Morlocks – BRING ON THE MESMERIC CONDITION

-

Review: The Morlocks – BRING ON THE MESMERIC CONDITION

- Advertisment -

Morlocks Bring On The Mesmeric Condition

It’s only Rock’n’Roll – and we love it!

Mit dem Garagen-Punk verhält es sich wie mit dem Blues: Wenn er von Stu­dio-Schöngeistern produziert wird, die fetten State-Of-The-Art-Wohl­klang für ein Zeichen notwendiger Modernität halten, ist es nur der halbe Spaß – und manchmal nicht einmal das. Diese Musik muss kesseln, rumpeln, knallen und manchmal auch wehtun, nicht zwangsläufig aus nostalgischen Gründen, um den Vorbildern aus den Sixties möglichst nahe zu kommen, sondern aus rein künstlerischen Erwägungen – wenn Songs und Soundästhetik nicht zusammenpassen, klingt es schlichtweg falsch. The Morlocks, einst Mitte der 80er und nun seit 2001 wieder aktiv, haben das kapiert und machen demnach alles richtig. Was in Anbetracht des Line-ups aber auch nicht weiter verwunderlich ist, denn Sänger und Chef Leighton Koi­zumi hat für BRING ON THE MESMERIC CONDITION eine Art Supergroup zusammengestellt, in der u.a. ehemalige Mitglieder der Fuzztones, von Link Wray und der niederländischen Ikone Q-65 tätig sind. Sound und Einstellung stimmen also, aber was dem Ganzen das lysergische Sahnehäubchen aufsetzt, sind die zehn Kompositionen. All killers, no fillers. Sie haben es sicher schon bemerkt: Der Autor dieser Zeilen ist begeistert.

9/10

The Morlocks
BRING ON THE MESMERIC CONDITION
HOUND GAWD/ROUGH TRADE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Review: Alice Cooper – DETROIT STORIES

Unser Interview mit Alice Cooper lest ihr in der aktuellen Ausgabe von CLASSIC ROCK! Man kann sich ja bekanntlich neu...

Billy Gibbons: ›Rattlesnake Shake‹ live mit Steven Tyler

In Gedenken an den verstorbenen Peter Green gaben Steven Tyler und Billy Gibbons vor circa einem Jahr gemeinsam den...

Review: Joanna Connor – 4801 SOUTH INDIANA AVENUE

Joe Bonamassa, der moderne Säulenheilige des Blues, betreibt ein neues Förderprogramm. Unter seinem Indie-Labelbanner „Keeping The Blues Alive“ hat...

Review: Willie Nelson – THAT’S LIFE

Willie Nelson huldigt nach MY WAY erneut seinem einstigen Kumpel Frank Sinatra Eine Country-Legende ehrt eine Jazz-Legende – mehr Crossover...
- Werbung -

David Coverdale: Denkt an neue Songs mit Jimmy Page

In einem jüngsten Radiointerview mit Eddie Trunk erzählte David Coverdale bei SiriusXM davon, eventuell neue Musik mit Jimmy Page...

The Beatles: Fab-Four-Studium an der Uni Liverpool

Am September 2021 kann man an der Universität Liverpool den Masterstudiengang "The Beatles: Music Industry and Heritage" binnen zwölf...

Pflichtlektüre

Bob Dylan: Roskilde, Orange Stage (03.07.2019)

Alte Helden, radikal neu erfunden Das dänische Roskilde Festival in...

Meilensteine: Von Sun zu RCA – Elvis kommt in die Major-Liga

21. November 1955: Elvis Presley wechselt von Sun Records...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen