THE LEGEND OF ZELDA: BREATH OF THE WILD

-

THE LEGEND OF ZELDA: BREATH OF THE WILD

legend of zeldaAnführer einer neuen Generation.

Der Name der jüngsten Nintendo-Konsole ist Programm: Käufer können Switch zu Hause mit dem Fernseher verbinden und unterwegs auf einem portablen Bildschirm weiterspielen. Wie gut das funktioniert, zeigt BREATH OF THE WILD. Im jüngsten Teil der Action-Adventure-Serie THE LEGEND OF ZELDA sieht sich das Fantasy-Königreich Hyrule erneut einer riesigen Bedrohung gegenüber. Dabei wirbeln zahlreiche Neu­erungen frischen Wind auf. Zum einen, weil der an SKY­WARD SWORD (2011) angelehnte Grafikstil hübscher als zuvor aussieht, vor allem aber, weil sich Pro­­tagonist Link in einer riesigen, in unterschiedliche Klima­zonen unterteilten Open-World-Umgebung vogelfrei bewegt. Der spitzohrige Held kann erstmals springen, nahezu jeden Untergrund beklettern, Gleitschirme benutzen und vieles mehr. Auf seiner Reise findet er etliche Waffen, Schilder, Nahrungs­mittel oder Kleidung, kombiniert Fundstücke, stellt sich in über 100 Prüfungsschreinen diversen Rätseln und verbessert seine Künste kontinuierlich. Auch Links Gegner haben jedoch hinzugelernt: Sie sind gewiefter geworden, treten ihm in größeren Scharen gegenüber und können unter Verwendung eines neuen, dynamischen Kampfsystems bezwungen werden. Ob im Wohnzimmer oder in der Bahn – aufgrund grenzenloser Möglichkeiten und herunterladbarer Zusatzinhalte wird BREATH OF THE WILD monatelang fesseln!

THE LEGEND OF ZELDA: BREATH OF THE WILD
Switch, Wii U
NINTENDO

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Jimi Hendrix ›Hey Joe‹ (Live at Monterey Pop)

Heute wäre Jimi Hendrix stolze 80 Jahre alt geworden. Wir gratulieren dem Gitarrenvirtuosen mit unserem Video der Woche. Leider war...

Rock-Mythen: Tina Turner – Das zweite Leben der Anna Mae

Es ging nicht mehr: Nach Jahren der ehelichen Gewalt lief Tina Turner ihrem Mann Ike im Sommer 1976 davon...

Tom Petty & The Heartbreakers: LIVE AT THE FILLMORE (1997)

The Heartbreaker's Beach Club Am 2. Oktober jährte sich Tom Pettys Todestag zum fünften Mal, am 20. desselben Monats wäre...

BlackRain: UNTAMED

Vive La Sleaze Das Gitarrenintro im Eröffnungs- und Titelsong ›Untamed‹ erinnert von Sound und Style kurz an das im Poser-Klassiker...

I’ll Be Damned: CULTURE

Kritisches Brett Eine Generalabrechnung mit Politik, Religion, Gesellschaft und Medien liefern die Dänen von I’ll Be Damned auf ihrem dritten...

Tipp: Elder mit INNATE PASSAGE

Surreale Welt Wie immer auf einer Elder-Platte finden sich auch auf ihrem nunmehr sechsten Longplayer INNATE PASSAGE fünf Tracks. Allesamt...

Pflichtlektüre

Promise Of The Real: Lukas Nelson über sein neues Album und Neil Young

In einem Videofeature spricht Lukas Nelson, Sohn von Willie...

The Cure – DISINTEGRATION DELUXE EDITION

Gothic-Meilenstein im ausführlichen 3-CD-Format mit Demo-Versionen und Konzertmitschnitt. Als überzeugte...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen