The Kinks – THE KINKS ARE THE VILLAGE GREEN PRESERVATION SOCIETY

-

The Kinks – THE KINKS ARE THE VILLAGE GREEN PRESERVATION SOCIETY

Kinks Village Gren Preservation Society

Einst mehrheitlich ignoriert, heute ein unbestrittener Klassiker: Sonderedition zum 50. Geburtstag.

Wenn sich Wertschätzung in schierer Masse ausdrückt, dann gibt’s für die Fans der Kinks einen Grund zum Jubeln: Während das einst exakt zeitgleich erschienene THE BEATLES zum runden Geburtstag als „Super Deluxe Edition“ mit maximal sieben Scheiben gefeiert wird, erscheint THE KINKS ARE THE VILLAGE GREEN PRESERVATION SOCIETY auch als noch dickere Kiste mit fünf frisch remasterten CDs, drei LPs und ebenso vielen Singles, ergänzt um ein Buch, Postkarten und allerlei weitere Memorabilia.

Dabei hatte es das Konzeptalbum übers ländliche Leben und seine mehrheitlich skurrilen Be­­wohner im Jahr 1968 wirklich nicht leicht – dem durchschnittlichen Rock-Hörer stand der Sinn wohl eher nach revolutionärem Barrikadenkampf im sexuell befreiten Afri-Cola-Rausch, da wirkten nachdenkliche Reime über Dorfvereine oder ›Johnny Thunder‹, den ortsansässigen, rebellischen Motorrad-Einzelkämpfer, über die letzte Dampflok, den weiten Himmel und das elterliche Fotoalbum ja fast schon reaktionär. Nur: Damit tut man dem Werk absolut Unrecht. Ganz im Gegenteil: Ray Davies war eben schon, ob bewusst oder unbewusst, einen Schritt weiter.

Denn immerhin stand im vormals strikt konsumistisch geprägten Wirtschaftswunderwesten die große Zeit beschaulicher Landkommunen unmittelbar bevor, weshalb Stücke wie ›Sitting By The River‹, ›Animal Farm‹ und ›All Of My Friends Were There‹ schon bald nicht mehr nach nostalgisch idealisierter Rückschau, sondern nach progressivem Alltag klangen. Apropos: ›Do You Remember Walter?‹ Nicht? Ist wenigstens die Er­­innerung an ›Monica‹ noch lebendig und ›Wicked Annabella‹ ein Begriff? Auch nicht? Dann wird’s aber allerhöchste Zeit die Erinnerungen aufzufrischen. Das funktioniert natürlich auch mit der remasterten Einzel-CD für den schmaleren Geldbeutel.

10/10

The Kinks
THE KINKS ARE THE VILLAGE GREEN PRESERVATION SOCIETY
BMG SANCTUARY/WARNER

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Larkin Poe: Neues Album BLOOD HARMONY im November

Die Lovell-Schwestern alias Larkin Poe veröffentlichen am 11. November dieses Jahres ihren neuesten Streich BLOOD HARMONY über Tricki Woo...

AC/DC: Happy Birthday, Phil Rudd!

Heute wird Phil Rudd 68 Jahre alt. Nach den Turbulenzen der letzten Jahre hat sich der Drummer wieder gefangen...

ZZ Top: Hot Blues and Righteous

Ihr Album TRES HOMBRES verwandelte ZZ Top von der „little ol’ band from Texas“ in ein Phänomen. Zudem definierten...

Meine erste Liebe: Kevin Cronin über CROSBY, STILLS & NASH

Der Frontmann von REO Speedwagon über das Debüt der Folkrock-Supergroup. Ich war ein Riesenfan von Buffalo Springfield, The Byrds und...

Foo Fighters: Diskussion um Artikel über Taylor Hawkins letzte Tage

Am 16. Mai veröffentlichte der amerikanische Rolling Stone einen Artikel mit der Überschrift "Inside Taylor Hawkins' Final Days As...

David Crosby: Zieht sich aus Live-Geschäft zurück

David Crosby möchte künftig keine Tourneen mehr bestreiten. Das verkündete der Künstler in einem jüngsten Interview mit dem Journalismus-Kurs...

Pflichtlektüre

WolveSpirit – BLUE EYES

Authentizität und Hingabe! Klar, retro sind heute viele, aber...

AC/DC: Phil Rudd würde wieder einsteigen – aber nicht mit Axl Rose als Sänger

Ex-AC/DC-Drummer Phil Rudd meint, er würde immer noch gerne...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen