Review: The Heavy – SON

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Review: The Heavy – SON

- Advertisment -

The Heavy SONS

Perfektes Mixtape

Die Briten von The Heavy (Sänger Kelvin residiert mittlerweile in Florida) machen auf ihrem fünften Studioalbum SONS so ziemlich alles richtig. Die schwungvolle und explosive Mischung aus Rock, Funk, Soul und Hip-Hop-Sprengseln geht ohne Umweg in die Beine und ins Herz – man wünscht sich direkt in einen Liveclub, um diese Energie aufzunehmen und in Bewegung und pure Freude zu transformieren. Das Soundgewand ist äußerst farbenfroh und transportiert den Hörer ohne Zwischenstopp in die 60er und 70er, als Größen wie George Clinton und der mächtige James Brown regierten. Das ist retro as fuck, ohne jedoch auch nur eine Sekunde altbacken oder konstruiert zu wirken. Und trotzdem locker massenkompatibel genug, um Tarantino-Soundtracks, Werbespots und TV-Serien aufzuwerten. Die Bandbreite reicht von Tanzflächen­fegern wie ›Heavy For You‹ über Funkschnalzer der Marke ›Better As One‹ bis zum wohlig-warmen Soul von ›Burn Bright‹. Dabei klingt alles wunderbar homogen. Wie ein perfektes Mixtape.

7 von 10 Punkten (Holger Jahnel)

The Heavy
SON
BMG RIGHTS/WARNER

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Electric Boys: Neues Album im Anmarsch

Am 30. April bringen die Electric Boys ihr neues Studioalbum raus. UPS!DE DOWN wird das gute Stück heißen. Es...

In Memoriam: Glenn Frey (1948–2016)

Der Mitgründer, Gitarrist und Sänger der Eagles prägte den Sound der 70er Jahre – und unser Bild von Kalifornien,...

Tom Jones: Neue Single ›Talking Reality Television Blues‹

Am 23. April wird Tom Jones sein neues Album SURROUNDED BY TIME voller Coverversionen veröffentlichen. Jetzt hat der 80-jährige...

Phil Spector: Stirbt im Alter von 81 Jahren

Am 17. Januar ist Phil Spector im Alter von 81 Jahren gestorben. Der Mörder, Hit-Produzent und Erschaffer der "Wall...
- Werbung -

Rückblende: Ozzy Osbournes ›Crazy Train‹

Nach seinem Rauswurf bei Black Sabbath 1979 schob sich Ozzy mit einer ziemlich verrücktenRocknummer selbst wieder vom Abstellgleis. Für...

Viper Queen: ein Erlebnis für alle Sinne

Die besten Bandgeschichten beginnen irgendwo zwischen zu viel Alkohol und Zigaretten. Auch die jungen Neuankömmlinge von Viper Queen aus...

Pflichtlektüre

Duff McKagan: Konzerttickets, LP und signierte Li­tho­gra­fie gewinnen!

Duff McKagan kommt für drei Shows nach Deutschland! Im...

Queen – LIVE AT THE RAINBOW ’74

Als die junge Königin noch als vielseitige Hard-Rock-Formation überzeugte... Queens...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen