DMA’s – THE GLOW

-

DMA’s – THE GLOW

Lieblingsband-Alarm!

Falls jemand die DMA’s bisher verpasst hat: Dies sind drei grobschlächtige Australier, denen man nicht ansieht, dass sie die besten Oasis-Songs aller Zeiten schreiben. Genau die Lieder, die Noel und Liam selbst seit BE HERE NOW nicht mehr hinkriegen. Egal, ob Balladen oder Burner, diese drei aus Sydney hauen sie wie nebenbei raus, in Perfektion.

Weil aber die Bezeichnung „die neuen Oasis“ auf Dauer niemandem reichen sollte, haben DMA’s ihr drittes Album THE GLOW mit Killers- und Madonna-Producer Stuart Price aufgenommen. Der setzt sie mit neonstrahlenden Scheinwerfern in Szene, übertreibt’s aber zum Glück auch nicht mit der Synthpop-Chart-Bürste. So dürfen Gitarren-Britpopsongs wie ›Hello Girlfriend‹ oder ›Stranger‹ Britpopsongs bleiben, während an anderer Stelle (›Life Is A Game Of Changing‹, ›Cobracaine‹) zuckend getanzt werden kann. Ein Mix, der famos funktioniert.

8 von 10 Punkten

DMA’s, THE GLOW, INFECTIOUS/BMG RIGHTS/WARNER

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Meilensteine: Glam-Rock-Finale

Winter/Frühjahr 1974: T. Rex, Alice Cooper, David Bowie und Co. leiten das Glam-Rock-Finale ein. Es gab jenen einen Moment, der...

Blackberry Smoke: Drummer Brit Turner gestorben

Brit Turner, der Schlagzeuger der Southern Rock Band Blackberry Smoke, ist im Alter von 57 Jahren gestorben. Diese traurige...

Shakin’ Stevens: Geschüttelt & gerührt

Michael Barratt alias Shakin‘ Stevens erlebte seinen Durchbruch relativ spät, doch in den 80er-Jahren gehörte er zu den allergrößten...

Snowy White: Frieden geschlossen | uncut

Auch wenn Snowy White seit Jahren zu Protokoll gibt, wahrscheinlich die letzte Platte seines Lebens aufgenommen zu haben, erfreut...

Video der Woche: Taste ›What’s Going On‹ (Live At The Isle Of Wight Festival 1970)

Heute wäre Rory Gallagher 76 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass gehen wir zurück ins Jahr 1970, seinem letzten...

Werkschau: Unser großer Albumguide zu Bon Jovi

Die Band aus New Jersey hielt ihrem Markenzeichen-Sound (fast) immer die Treue und bescherte uns damit Jahrzehnte voller Rockhymnen. Unverzichtbar SLIPPERY...

Pflichtlektüre

Tommy – The Movie

Auch heute immer noch sehenswert: Ken Russells bunte Adaption...

Special: Melodic Rock – Zurück zur Melodie, die zweite Blüte des AOR

Er ist zurück: der Melodic Rock. Eine Reunion jagt...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen