Subterranean Masquerade – MOUNTAIN FEVER

-

Subterranean Masquerade – MOUNTAIN FEVER

- Advertisment -

Seit fast 25 Jahren besteht die israelische Prog-Rock-Formation bereits, und sie scheint sich nach wie vor kontinuierlich weiterzuentwickeln. Ihr neues Album, MOUNTAIN FEVER, ist – zumindest produktionstechnisch – das bislang reifste, mit feinen Instrumentalpassagen, songdienlichen Solos, orientalischen Zitaten (›Mountain Fever‹) und der großartigen Stimme von Davidavi Dolev, dessen Timbre Hoffnung und Melancholie, Optimismus aber auch Zweifel transportiert. Es kommt daher nicht von ungefähr, dass Subterranean Masquerade beispielsweise mit ›Dispora, My Love‹ oder ›Somewhere I Sadly Belong‹ genau diese Gegensätze thematisieren und sie geschickt in einen Sound einweben, der an der Oberfläche heimelig wirkt, darunter aber eine mitunter verstörende Schroffheit offenbart. Ein kleines Kunststück, das durch den Mix von Jens Bogren (u. a. Opeth) perfekt ausbalanciert wurde.

Subterranean Masquerade, MOUNTAIN FEVER, SENSORY/ALIVE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Aktuelle Ausgabe: Das erwartet euch im neuen CLASSIC ROCK Magazin!

Titelstory: 50 Jahre Queen Brian May und Roger Taylor blicken zurück auf 50 Jahre Queen: die unglaubliche Reise von vier...

CLASSIC ROCK präsentiert: Die ganze Geschichte von Iron Maiden

Hier jetzt "Iron Maiden - Das Sonderheft" bestellen. 1975 gründeten Steve Harris und seine Mitstreiter eine Band namens Iron Maiden....

Rückblende: David Bowie: ›Fame‹ & ›Golden Years‹

Als David Bowie am Valentinstag 1973 in New York ankam, um in der Radio City Music Hall zu spielen,...

Werkschau: Wishbone Ash

In punkto Experimentierfreudigkeit konnte kaum eine Band Wishbone Ash das Wasser reichen – besonders was die Gitarrenarbeit angeht. Musik-Gourmets und...
- Werbung -

Video der Woche: The Runaways mit ›School Days‹

Lita Ford feiert heute ihren 63. Geburtstag. Während sie sich in den 80ern einen eigenen Namen in der Welt...

Rückblende: Jimi Hendrix mit ›Dolly Dagger‹

Wie der berühmteste Uhrturm in London und Jimis Hauptgroupie seinen letzten großen Song inspirierten. Frühmorgens an einem Tag im August...

Pflichtlektüre

Iamdynamite

Wer sein Debütalbum SUPERMEGAFANTASTIC nennt, scheint entweder ein großes...

Video der Woche: The Cult – ›Wild Flower‹

Unser "Video der Woche" lässt euch mit dem offiziellen...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen