Steve Winwood – WINWOOD – GREATEST HITS LIVE

-

Steve Winwood – WINWOOD – GREATEST HITS LIVE

- Advertisment -

steve winwood greatestAlleskönner.

Musiksachverständige, die nach Bestenlisten, verdienten Mit­wirkungen und musikalischen Aus­zeichnungen sammeln, haben diese Livescheibe – ab 1. September erhältlich – natürlich längst auf dem Schirm. In den 80ern führte an Steve Winwood durch eine Reihe von Soul-Pop-Hits und zwei Chart-Alben kein Weg vorbei: ›Back To The High Life‹ und ›Roll With It‹ waren perfekte, frische und unpeinliche Stücke mit Soul und jazziger Note, die irgendwie immer gingen. Erst da realisierte ich, dass der Multi-Instrumentalist Winwood bereits als 15-Jähriger virtuos bei der Spencer Davis Group mitgemischt hatte. Seine Kollaborationen mit Bands wie Traffic und Blind Faith waren weitere Mark­steine einer Karriere, um die es in den letzten Jahren eher ruhig geworden ist. Diese Best-Of mit Live-Mit­schnitten aus seinem Privatarchiv umfasst Solo-Material und Band-Arbeiten, liefert also einen guten Querschnitt – und lässt einen ob der gebotenen Qualität schlichtweg staunen. Für Neulinge ein interessanter Einstieg, für Zeitzeugen eine Auffrischung schöner Erinnerungen.

7/10

Steve Winwood
WINWOOD – GREATEST HITS LIVE
THIRTY TIGERS/ALIVE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

The Analogues: Mini-Doku über Bandmitglieder bei Youtube

The Analogues sind eine der renommiertesten Beatles-Tribute-Bands der Welt. Auf ihren Touren nehmen sie sich stets ein ganzes Album...

Das letzte Wort: Bootsy Collins im Interview

Er spielte mit James Brown und lernte von Hendrix – Funkmeister Bootsy Collins über LSD, das Übernatürliche und „den...

Dion: Neues Album STOMPING GROUND

Nach seinem letzten Album BLUES WITH FRIENDS von 2020 erscheint nun am 5. November Dions neue Platte STOMPING GROUND. Auch...

Tom Petty: Neue Doku “Somewhere You Feel Free”

Am 11. November erscheint die neue Dokumentation "Somewhere You Feel Free", die den Schaffensprozess von Tom Pettys Album WILDFLOWERS...
- Werbung -

In Memoriam: Jack Bruce (1943 – 2014) – Die Befreiung des Basses

Ruhe in Frieden, Jack Bruce. Der Anlass ist traurig, aber es ist der angemessene Zeitpunkt, wieder einmal GOODBYE CREAM aufzulegen....

Video der Woche: Bill Wyman mit ›(Si Si) Je Suis Un Rock Star‹

Bill Wyman wird heute 85 Jahre alt. Bis 1993 war Wyman Bassist der Rolling Stones, dann entschloss er sich...

Pflichtlektüre

Killing Joke: Hamburg, Grünspan

Auch nach über 30 Jahren keine Spur angepasster. Pünktlich zum...

Gewinnt ein CLASSIC ROCK-Abo!

Das Christkind hat heute Nacht noch ein kleines Präsent...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen