Review: Joan Osborne – SONGS OF BOB DYLAN

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Review: Joan Osborne – SONGS OF BOB DYLAN

- Advertisment -

joan osborneHübsche Momente, aber keine Offenbarung.

Bob Dylan-Stücke sind ein beliebtes Ziel von Coverversionen. Warum, ist nicht schwer zu erraten. Sie sind meistens großartig, und in Sachen Aufnahmeperfektion besteht vermeintlich Spielraum, weil der Songwriter nie der große Studiotüftler und Soundbastler war wie etwa die Beatles oder die Beach Boys. Wahr ist aber auch: Bis auf ganz wenige Ausnahmen – Jimi Hendrix mit seinem ›All Along The Watchtower‹ oder die Byrds mit ›Mr. Tambourine Man‹ – konnte nie jemand dem Original das Wasser reichen. Daran ändern auch Joan Osbornes SONGS OF BOB DYLAN nichts, das macht gleich der Auftakt schmerzlich deutlich. Aber vielleicht sollte ›Tangled Up In Blue‹ auch einfach nicht gecovert werden. Zu prägnant ist die Dylan-Fassung, zu viel Schärfe und Verletzlichkeit stecken darin, als dass nicht alles andere dagegen fade und blass wirken müsste. Das aufgedreht wahnwitzige ›Highway 61 Revisited‹ wird bei Osborne zu einer dunkel umflorten Ballade, ›You’re Gonna Make Me Lonesome When You Go‹ gerät arg zuckersüß. Dennoch gibt’s schöne Momente: ›Buckets Of Rain‹ mit hübscher Klavierbegleitung etwa oder das beschwingt fidele ›Spanish Harlem Incident‹. Was die Songauswahl betrifft, konzentriert sich die Sängerin auf die 60er und 70er, unternimmt mit ›Tryin‘ To Get Heaven‹ und ›High Water (For Charley Patton)‹ aber auch Ausflüge in die 90er- und 00er-Jahre. All das tut niemandem weh, Dylan-Fans werden allerdings kaum eine Offenbarung erleben.

6/10
David Numberger

Joan Osborne
SONGS OF BOB DYLAN
(Womanly Hips Records/ Thirty Tigers/Alive)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Kiss: Grenzenlos superlativ!!!

Als die „hottest band in the world“ 2018 ihre Abschiedstournee bekannt gab, war der Aufschrei nicht sonderlich groß. Dass...

Greta Van Fleet: Neues Live-Video zur Single ›Age Of Man‹

Von ihrer jüngsten Single ›Age Of Man‹ haben Greta Van Fleet jetzt eine Live-Version inklusive Video veröffentlicht. Darin zeigen...

Blues-Boom: Lead Belly

Baumwollpflücker, Blues-Pionier, Casanova, verurteilter Mörder und Urvater des Rock'n'Roll. Lead Belly kam 1885 als Huddie Ledbetter in Mooringsport, Louisiana, auf...

Janis Joplin: Little Girl Lost

Die Geschichte hinter I GOT DEM OL' KOZMIC BLUES AGAIN MAMA! Janis Joplins Verwandlung von einem Bandmitglied zur Solo-Diva (inklusive...
- Werbung -

The Besnard Lakes: Hier Tickets für Online-Konzert gewinnen

Am 29. Januar veröffentlichen The Besnard Lakes ihr neues Album THE BESNARD LAKES ARE THE LAST OF THE GREAT...

Foo Fighters: Neues Video zur Single ›Waiting On A War‹

Vor wenigen Tagen haben die Foo Fighters ihre neue Single ›Waiting On A War‹ herausgebracht, jetzt legen Dave Grohl...

Pflichtlektüre

Review: Otis Redding – THE DEFINITIVE STUDIO ALBUM COLLECTION

Komplettes LP-Vermächtnis des tödlich verunglückten King Of Soul. Mehr oder...

Seht hier eine Vorschau auf das neue Album

Morgen erscheint das achte Apocalyptica-Album namens SHADOWMAKER. In einem...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen